• Slider

Kreuzigung (und Auferstehung) für Muslime und Christen | Interviews

Laut islamischer Tradition ist Jesus nicht am Kreuz gestorben (nach Sure 4,157). Der Korantext spricht aber nur davon, dass die Juden ihn nicht getötet haben. Laut Koran wurde Jesus zu Allah „emporgehoben“ (Sure 3,55; 4,158; 5,117). In der Geschichte des Islams hatten Gelehrte unterschiedliche Meinungen, ob und wann Jesus gestorben ist. Manche interviewte Passanten glaubten an Mohammed als ihren Propheten und gleichzeitig, dass Jesus am Kreuz für die Sünder stirbt. Manche islamische Gelehrte glauben, dass Jesus vor seiner Kreuzigung mit jemand anderem (z.B. Judas) ausgetauscht wurde (Quelle: At-Tabari).

Laut den Hadithen wird Jesus (kein anderer Prophet) am Ende der Zeiten zurück kommen (Quelle Hadithe).

Die Macht des Todes ist gebrochen (indirekt zitiert): „Er hat die Macht des Todes gebrochen und mit der guten Botschaft den Weg zum ewigen Leben ans Licht gebracht (2. Brief an Timotheus 1,10).

Gott hat uns zuerst geliebt (indirekt zitiert): „Und das ist die wahre Liebe: Nicht wir haben Gott geliebt, sondern er hat uns geliebt und hat seinen Sohn gesandt, damit er uns von unserer Schuld befreit (1.Johannesbrief 4,10).

Matthäus 20,28: “Denn auch der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich bedienen zu lassen. Er kam, um zu dienen und sein Leben als Lösegeld hinzugeben, damit viele Menschen aus der Gewalt des Bösen befreit werden.”

Walter Veith & Martin Smith -Mark Of The Beast, RFID Chip, Little Time Of Trouble, What’s Up Prof? 4

In episode 4 we discuss the Mark of the beast, the RFID Chip, the use of branded equipment, how the Noahide Laws can lead to religious legislation, and when the time of the end will commence.

Warum Christus noch nicht wiedergekommen ist | EndZeitEreignisse EZE-02

Was hat die Wiederkunft Christi bis jetzt verzögert? Hätte Er schon wiederkommen können? Kann Er jetzt jeden Moment wiederkommen? Was genau muss tatsächlich geschehen, damit Christus wiederkommt? Müssen wir etwa die ganze Welt evangelisieren, bevor das Sonntagsgesetz und die letzten Ereignisse stattfinden können? Und welche wichtige Rolle spielt die Botschaft von Gerechtigkeit aus Glauben in Bezug auf die Sichtung, den Spätregen und die Wiederkunft Christi? Diese und weitere Fragen zu beantworten, sowie all diese Ereignisse in die richtige Reihenfolge zu bringen, darum geht es in diesem Video.

The Messiah Prophecy: 70 Weeks of Daniel 9!

This 70 week prophecy of Daniel 9, also known as the Messiah Prophecy, is critical to understanding last day events spoken of in the Bible! This powerful prophecy of the Messiah confirms the reliability of the Bible, shows the role of Israel in last day events, and is a foundation for understanding critical topics such as God’s final judgment. Perhaps the most powerful prophecy in all the Bible, you won’t want to miss this life-changing video! Did you know that the 70 weeks prophecy of Daniel 9 predicted the exact date of the baptism and crucifixion of the coming Messiah?

Wie legen wir die Bibel aus? (CSH 2020 Q2) 1. Die Einzigartigkeit der Bibel

Wie legen wir die Bibel aus? (CSH 2020 Q2) 1. Die Einzigartigkeit der Bibel

Aus 66 Büchern bestehend und über einen Zeitraum von 1500 Jahren auf drei Kontinenten (Asien, Afrika und Europa) von über 40 Autoren geschrieben, ist die Bibel einzigartig. Es gibt kein anderes heiliges oder religiöses Buch, das ihr gleicht. Und das verwundert nicht. Schließlich ist sie das Wort Gottes.Es gibt über 24.600 noch existierende Handschriften des Neuen Testa-ments aus den ersten vier Jahrhunderten nach Christus. Von Platos Original-manuskripten gibt es 7, von Herodot 8 und von Homers Ilias mit 263 noch existierenden Abschriften etwas mehr. Somit haben wir starke Nachweise für die Integrität des neutestamentlichen Textes.Die Bibel war das erste Buch, von dem bekannt ist, dass es übersetzt wurde, das erste Buch, das im Westen mithilfe einer Druckerpresse veröffent-licht wurde, und das erste Buch, das in so vielen Sprachen so weit verbreitet wurde, dass es heute von 95 Prozent der Weltbevölkerung gelesen werden kann.Aber die Bibel ist auch einzigartig in ihrem Inhalt und ihrer Botschaft, die sich auf Gottes erlösendes Handeln in der Weltgeschichte konzentriert. Diese Geschichte ist verflochten mit Prophetie, da sie die Zukunft der Pläne Gottes und seines ewigen Reiches vorhersagt. Sie ist das lebendige Wor t Gotte s, weil derselbe Geist Gottes, durch den die Heilige Schrift inspiriert wurde (2 Tim 3,16–17), den Gläubigen heute verheißen ist, um uns in alle Wahrheit zu lei-ten, wenn wir das Wort Gottes studieren (Joh 14,16–17; 15,26; 16,13).

Corona-Krise aus biblischer Sicht – Wohin steuert die Welt? # Fragen und Antworten # Eisberg voraus!

Im Video besprochene Fragen:
– Welche Rolle spielen Vorerkrankungen bei dem Coronavirus?
– Welches Zählsysten wird zur Erfassung der Zahlen verwendet?
– Wie gefährlich ist der Coronavirus wirklich?
– Sollte man sich impfen lassen, und was ist wenn sogar eine Zwangsimpfung kommt?
– Kann man als Pfleger am Sabbat arbeiten?
– Welche Auswirkungen wird die Coronakrise auf die Gesellschaft in Deutschland und in der Welt haben?
– Hat die 5G Mobilfunkstrahlung mit dem Coronavirus zu tun?
– Sollen wir uns im Falle eines Bürgerkrieges oder von Raubüberfällen verteidigen?
– Stehen wir vor dem Beginn der Neuen Weltordnung?
– Sollten wir als Christen an diversen Petitionen teilnehmen?
– Welche Rolle spielen die Reichen in der letzten Zeit?
– Kommt nach der kommenden Rezession eine 6-Tage Arbeits- und Schulwoche?
– Wie sollen arme Menschen ohne finanzielle Mittel aufs Land ziehen?
– Warum lässt Gott es zu, dass wir verarmen und geknechtet werden?
– Muss mein Charakter vor Ende der Gnadenzeit vollkommen geheiligt sein?
– Woher können wir wissen, dass wir noch Gnadenzeit haben?

Besprochene Fragen im Video: