• Slider

Luther einmal anders – Die Dunkle Seite Martin Luthers – Dokumentation

Wer heute Martin Luther verehrt, der durch die Übersetzung der Bibel ins Deutsche und den Anschlag seiner 95 Thesen in 1517 in Wittenberg berühmt wurde, dürfte sich wohl kaum bewusst sein, dass dieser Mann wiederholt zu Mord und Totschlag aufrief, Frauen missachtete, als Hexen verbrennen ließ und übelsten Antisemitismus predigte.
Auch wenn man meinen könnte, Luthers radikale Äußerungen gehören allesamt der Vergangenheit an, so gab es doch 1944 ein trauriges Wiedererstehen, als seine Hetzreden auszugsweise zitiert und damit versucht wurde, den Mord an Millionen Menschen auf absurde Weise ideologisch zu rechtfertigen.
Und dieses düstere Vermächtnis Luthers besteht weiter, solange er als „großer Deutscher“ verehrt wird. Wäre es also nicht dringend geboten, die dunklen Kapitel aus Luthers Weltsicht endlich allesamt öffentlich zu machen und aufzuarbeiten? Auch wenn dies bedeuten könnte, dass sich die lutherische Kirche konsequent von Luthers umstrittenem und unchristlichem Tun distanzieren müsste, wenn sie eine positive Rolle in der Gestaltung unserer demokratischen Gesellschaft einnehmen möchte.
Wenn dies nicht passiert, wer steht dafür ein, dass bei einem künftigen schweren gesellschaftlichen Konflikt nicht wieder Ähnliches passiert und Gewalt gegenüber unschuldigen Menschen mit Luthers Lehren gerechtfertigt wird?

Aktuelles Zeitgeschehen – Bill Hughes

Bill Hughes, Autor mehrerer Bücher und eifriger Student der biblischen Prophetie zeigt auf wie unsere Welt immer mehr in eine bestimmte vorhergesagte Richtung drängt. Die Teile der Vortragsserie sind in einer Abspielliste untergebracht, man kann von Teil zu Teil durchschalten. (Schwarz=Online, Rot=Offline)

Teil 1. Die neue Weltordnung – Offenbarung 17 und 18 
Teil 2. Der Anschlag in Paris, wer verbirgt sich dahinter? 
Teil 3. Die Gemeinde – die bis zum Schluss bleibt 
Teil 4 Papst Franziskus spricht im US Kongress – Das Sonntaggesetz vor uns
Teil 5. “Wunderbare Befreiung”

KenFM im Gespräch mit: Willy Wimmer (Wiederkehr der Hasardeure)

Lernt der Mensch aus der eigenen Geschichte? Oder bleibt diese für ihn
weitgehend abstrakt und er lernt sie, wenn überhaupt, nur auswendig?

Die
Geschichte Europas kann man in zwei Worten zusammenfassen: Hauen und
Stechen. Daran hat sich seit Jahrhunderten wenig geändert. Mord und
Totschlag wurden nur immer wieder neu benannt. Demokratieexport ist der
aktuelle Name. Das Produkt bleibt identisch. Imperialismus. Es geht wie
bei James Bond immer nur um Weltherrschaft, nur dass es seit Ende des
Zweiten Weltkrieges Atomwaffen auf diesem Planeten gibt.

Das hat alles verändert. Nur nicht das Denken der menschlichen Spezies.

Willy Wimmer und Wolfgang Effenberger sind die Autoren des Buches „Wiederkehr der Hasardeure“.

Ein
Profi für europäische und amerikanische Geschichte trifft auf einen
deutschen Realpolitiker mit mehr als 35 Jahren Erfahrung. Auf über 550
Seiten hat der Leser die Chance zu erkennen, dass Geschichte eine Straße
ist, auf der er sich an dem Punkt wiederfindet, den wir Gegenwart
nennen.

Diese Straße ergibt sich nicht. Sie folgt einer
Streckenführung, die in Hinterzimmern erdacht und beschlossen wurde. Ab
und an kommt der Reisende an eine Kreuzung. In welcher Richtung es dann
weitergeht, hängt von den Ampeln ab. Sollten diese ausgefallen sein,
regeln Polizisten den Verkehr und die hören nicht auf jene, die die
Strasse benutzen, sondern auf die, die aktuell die Polizisten bezahlen.

Das
Gespräch mit Willy Wimmer verbindet die Großkreuzungen Zweiter
Weltkrieg, Ende des Kalten Krieges und Ukraine. Die Fahrzeuge kommen
dabei aus den unterschiedlichen Produktionen. Aber sie fahren in der
Regel mit Benzin, das von den USA gefördert und verkauft wird.

Zapfpistolen sind das Pendant zum Colt.

Das Gespräch wurde Mitte Januar 2015 aufgezeichnet.

http://www.kenfm.de
http://www.facebook.com/KenFM.de
http://www.twitter.com/TeamKenFM
http://kenfm.de/unterstutze-kenfm

KenFM im Gespräch mit: Sally Perel (Hitlerjunge Salomon)

Sally Perel wurde 1925 in Peine als Sohn orthodoxer Juden geboren. Die
Geschichte seines Überlebens erschien in Buchform und wurde zum
Bestseller, der auch verfilmt wurde: “Hitlerjunge Salomon”. Schon der
Titel ist ein Paradoxon. Der Jüdische Name Salomon und die Hitlerjugend
schließen sich aus. Sie eine geradezu tödliche Kombination.

Salomon
Perel überlebte die Shoah, da er seine Identität leugnete und als
volksdeutscher “Jupp” in den Reihen des Feindes bis zum Kriegsende
unentdeckt blieb. Auf der Flucht vor den Nazis geriet er zunächst in die
Fänge der Wehrmacht, die sich auf dem Weg nach Moskau befand. Sie
nahmen den jungen “Jupp” als Maskottchen der 12. Panzerdivision auf.
Sein Vorgesetzter schloss ihn derart ins Herz, dass er dem jüdischen
Waisen anbot, ihn zu adoptieren. So nahm die Absurdität ihren Lauf und
Perel wurde nach Braunschweig auf eine NS-Eliteschule geschickt. Bis zum
Kriegsende schlüpfte Salomon Perel in die Identität eines überzeugten
Hitlerjungen. Diese Gehirnwäsche blieb nicht ohne Folgen. Bis kurz vor
dem erhofften Endsieg hatte eine Metamorphose des gebürtigen Juden
stattgefunden. Er war jetzt selbst vom Nationalsozialismus überzeugt und
am Boden zerstört, als Deutschland den Krieg verloren hatte.

Perel
ist heute Teil der israelischen Friedensbewegung und hält in seiner
Eigenschaft als Mahner immer wieder Vorträge vor Jugendlichen, um vor
allem auf die Mechanik der Gehirnwäsche aufmerksam zu machen.
Gehirnwäsche funktioniert bis heute und ist die Basis für Hass und die
Vermittlung von Feindbildern.

KenFM traf den 89-jährigen Sally
Perel in Essen. Wir erlebten einen vor Lebensenergie sprühenden Mann,
der als Zeitzeuge wohl einmalig sein dürfte. Perel kennt beide Seiten.
Er war Opfer, und überlebte in den Reihen der Täter. Das Gespräch endete
mit einem Shalom Alaykum.

http://www.kenfm.de
http://www.facebook.com/KenFM.de
http://www.twitter.com/TeamKenFM
http://kenfm.de/unterstutze-kenfm

The Exodus Revealed – Search for the Rea Sea Crossing (2001 Full Documentary)

During the Exodus, one of the most famous miracles of the Old Testament
took place. More than 3000 years have passed since Moses led two million
Israelites across the Red Sea and out of the bondage of Egypt.
Christians, Jews, and Muslims throughout the world still embrace the
accounts of this remarkable event. It is an epic that so fascinated
Hollywood director Cecil B. DeMille that he made THE TEN COMMANDMENTS,
twice. Now THE EXODUS REVEALED follows the footsteps of the children of
Israel in an unforgettable journey of discovery. A journey that reveals
physical evidence for the Exodus including: the remains of 3800 year old
Hebrew settlements in Egypt’s Nile Delta; Egyptian records of the
Israelites bondage under Pharaoh; the precise route they may have
followed to freedom; their crossing site on the shore of the Red Sea;
and the location of Mt. Sinai. THE EXODUS REVEALED brings to light the
first significant archaeological “find” of the 21st century.

Auf der Suche nach verlorenen Schätzen – Francois du Plessis

Francois du Plessis (Südafrika) erwarb einen Abschluss in Theologie und
vertiefte seine Ausbildung an der Andrews-Universität (USA) und an der
Universität von Südafrika, wo er Sumerisch studierte. Seine Liebe zur
Archäologie hat ihn zu zahlreichen Stätten des Altertums im Mittleren
Osten geführt, dazu auch in die meisten Museen in Europa und Amerika. Du Plessis ist verheiratet und hat eine Tochter, die ihn auf seinen Entdeckungsreisen treu begleitet.

In den reich bebilderten Vorträgen erhält der Zuschauer nicht nur faszinierende Einblicke in vergangene Kulturen, sondern begegnet Menschen, die vor Tausenden von Jahren ganz ähnliche Freuden und Sorgen hatten wie wir — und deren ermutigende Erfahrungen auch heute noch erlebbar sind, wenn wir von ihnen lernen und den verlorenen Schatz des Vertrauens in Gott wiederfinden.

Die Teile befinden sich in einer Youtube Abspielliste, man kann einfach im Fenster von Teil zu Teil durchschalten. (Schwarz=Online,Rot=Offline)

Teil 1: Der Spaten bestätigt die Bibel
Teil 2: Uria, der Hethiter 
Teil 3: Auf der Suche nach König Nebukadnezar
Teil 4: Nebukadnezar – Geschichte einer Bekehrung
Teil 5: Stolze Macht Assyrien
Teil 6: Rettung in höchster Not
Teil 7: Königin Esther und das Szepter der Gnade
Teil 8: Wo liegt die Arche Noah?
Teil 9: Noahs Nachkommen
Teil 10: Im Reich der Pharaonen
Teil 11: Elia, Ahab und der Baalskult
Teil 12: Joseph lebt!
Teil 12: Der Wegbereiter des Messias
Teil 13: Elia – Hoffnung im dunklen Tal

Paulus, der größte Apostel – Dwayne Lemon

Dwayne Lemon hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, andere beim
Bibelstudium zu unterstützen und sie zu einem aktiven
missionsorientierten Leben durch die Kraft des Gebets zu motivieren.
Es ist ihm ein Anliegen, mit lebensnahen Beispielen aufzuzeigen,
wie man trotz den Herausforderungen der heutigen Zeit im Hinblick
auf die baldige Wiederkunft ein echter Nachfolger Christi sein kann.

Mehr Informationen bei P.T.H. MINISTRIES:
pthministries.com

Touring the Bible Land – Francois DuPlessis

A series with Francois DuPlessis where he is visiting many famous places from Bible History. He will show and explain the biblical Background of these Places! Its very interisting for underlining the Storys of the Bible with Archäolical facts which had found in the dust of this Planet.
Some Videos are long some are very Short! The Videos are also prepared in a Youtube Playlist where you can just click through them. (Black=Online,Red=Offline)

Teil 1: Welcome to the Land of Egypt
Teil 2: The Stories of Herod
Teil 3: On Historical Grounds
Teil 4: Hulda the lonely Lady
Teil 5: The Story of Wadi Musa and Jesus Christ
Teil 6: The Lord Appeared to Abraham
Teil 7: The Conquering of Masada 
Teil 8: Zacchaeus Welcomes Jesus / Elisha makes Salty Water sweet
Teil 9: Elishas Message/ Jesus`s Life in Nazareth
Teil 10: The Ground where Jesus Walked
Teil 11: The Death of Solomon / The Works of Jesus