• Slider

Walter Veith – Menschliche Philosophie & Gottes Realität – Heroldsberg 2014

Das Naturrecht und die daraus abgeleitete katholische Soziallehre beruhen auf griechischer Philosophie und nicht auf der Heiligen Schrift. Das Papsttum verbreitet diese Lehren, um subtil seinen Anspruch auf globale Führerschaft geltend zu machen. Letzte Instanz für die Herrschaft der „Vernunft“ ist nach katholischem Verständnis der Papst. So werden, wie schon zur Zeit Jesu, Gottes Gebote durch menschliche Traditionen zunichte gemacht.
Prof. Dr. Walter Veith wuchs in Südafrika in einem katholisch-lutherischen Elternhaus auf. Ausgelöst durch den frühen Tod seiner Mutter kehrte er dem Glauben den Rücken und wurde Atheist. Nach dem Studium der Zoologie wurde er Professor und Fachbereichsleiter an verschiedenen Universitäten.
Quelle: www.amazing-discoveries.org

Hier werden die Vorträge ” Menschliche Philosophie & Gottes Realität” von Walter Veith angeboten, die er in Heroldsberg im Jahr 2014 gehalten hat. Die Teile sind in einer Youtube Abspielliste untergebracht, man kann von Teil zu Teil schalten. 
 
01. Die Gesinnung des Herodes, Teil 1, Walter Veith
02. Die Gesinnung des Herodes, Teil 2, Walter Veith
03. Menschliche Philosophie & Gottes Realität, Teil 1, Walter Veith
04. Menschliche Philosophie & Gottes Realität, Teil 2, Walter Veith
05. Wahre Glaubensgerechtigkeit, Teil 1, Walter Veith
06. Wahre Glaubensgerechtigkeit, Teil 2, Walter Veith
07. Die charismatische Brücke, Teil 1, Walter Veith
08. Die charismatische Brücke, Teil 2, Walter Veith
09. Walter Veith: Meine Lebensgeschichte
10. Europe and its dream of unity / L’Europe et son rêve d’unité (fr/eng) – Nicola Taubert
 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.