Auf der Suche nach verlorenen Schätzen – Francois du Plessis

Auf der Suche nach verlorenen Schätzen – Francois du Plessis

Francois du Plessis (Südafrika) erwarb einen Abschluss in Theologie und
vertiefte seine Ausbildung an der Andrews-Universität (USA) und an der
Universität von Südafrika, wo er Sumerisch studierte. Seine Liebe zur
Archäologie hat ihn zu zahlreichen Stätten des Altertums im Mittleren
Osten geführt, dazu auch in die meisten Museen in Europa und Amerika. Du Plessis ist verheiratet und hat eine Tochter, die ihn auf seinen Entdeckungsreisen treu begleitet.

In den reich bebilderten Vorträgen erhält der Zuschauer nicht nur faszinierende Einblicke in vergangene Kulturen, sondern begegnet Menschen, die vor Tausenden von Jahren ganz ähnliche Freuden und Sorgen hatten wie wir — und deren ermutigende Erfahrungen auch heute noch erlebbar sind, wenn wir von ihnen lernen und den verlorenen Schatz des Vertrauens in Gott wiederfinden.

Die Teile befinden sich in einer Youtube Abspielliste, man kann einfach im Fenster von Teil zu Teil durchschalten. (Schwarz=Online,Rot=Offline)

Teil 1: Der Spaten bestätigt die Bibel
Teil 2: Uria, der Hethiter 
Teil 3: Auf der Suche nach König Nebukadnezar
Teil 4: Nebukadnezar – Geschichte einer Bekehrung
Teil 5: Stolze Macht Assyrien
Teil 6: Rettung in höchster Not
Teil 7: Königin Esther und das Szepter der Gnade
Teil 8: Wo liegt die Arche Noah?
Teil 9: Noahs Nachkommen
Teil 10: Im Reich der Pharaonen
Teil 11: Elia, Ahab und der Baalskult
Teil 12: Joseph lebt!
Teil 12: Der Wegbereiter des Messias
Teil 13: Elia – Hoffnung im dunklen Tal

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.