Ivor Myers – ARME Bibelcamp 2014

Ivor Myers – ARME Bibelcamp 2014

Wie wird die Bibel verständlich und persönlich? In vielen Beispielen
veranschaulicht Ivor Myers einen bedeutsamen Schlüssel: Man muss ihre
Bildsprache verstehen! Überall in Gottes Wort werden mehr oder weniger
offensichtlich Bilder gemalt. Erkennt man ein Bild, ergeben sich
Verbindungen mit ähnlichen Bildern aus anderen Texten und Geschichten
(Theologen nennen diese bildhaften Verknüpfungen „Typologie“, Myers
nennt es „Fototheologie“). Und das schönste und spannendste Bild von
allen, das sich in immer wieder neuen Facetten offenbart, ist Jesus
selbst – „denn die Schriften sind es, die von mir zeugen“ (Johannes
5,39).”

Die Workshop-Serie ist in einer Youtube Abspielliste untergebracht und kann einfach von Teil zu Teil durchgeklickt werden. Zusätzlich wurde noch der Vortrag “The Blueprint” also “Die Blaupause” mit eingebracht, diese befindet sich am Ende der Abspielliste.  

Alles auf Deutsch!

Teil 1: Online
Teil 2: Online
Teil 3: Online
Teil 4: Online
Teil 5: Online
Teil 6: The Blueprint – Online

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.