Jesuits granted global power to kill "true believers"

Jesuits granted global power to kill "true believers"

Obama just appointed a Jesuit to head up the “International Religious Freedom” Commission. If that’s not bad enough, hear what the Jesuits are right now discussing at Georgetown University!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2 Kommentare

Wenn die Evangelikalen und Protestanten die Jesuiten verteufeln dann werden sie dem alten Drachen einen guten Dienst erweisen, denn das will der alte Drache die Kirche die Gemeinde der Christen zu spalten, denn die Kirche soll sich einig über die Herrschaft von Jesus Christus sein, der Hohepriester der melchisedekschen Ordnung ( Jesus Christus war ein voll ausgebildeter Hohepriester des Tempels von Jerusalem, bevor Er Seinen Dienst im Tempel von Jerusalem antreten konnte wurde er von den amtierenden Hohepriestern gekreuzigt) Jeshua wird Seine ewige Herrschaft antreten, aber zuvor wird diese Welt gerichtet werden, welcher voller böser Dämonen ist die in Menschengestalt gekleidet auf diesen Planeten weilen und die guten Seelen versuchen zu verderben. Diese Dämonen und Teufel werden wieder dahin geschickt von dem sie stammen, aus der ewigen Verdammnis. Die Kirche ist die Gemeinschaft der Christen mit den Heiligen des Allerhöchsten, daher meidet Kirchenspaltungen, denn das ist die Absicht des Diabolus des Spalters. Die meisten Menschen können nicht unterscheiden zwischen göttlich und dämonisch, daher können viele Menschen getäuscht und verführt werden, verdorben werden.
Also Gott gibt Zeichen ihr müsst sie nur wahrnehmen mit dem unverfälschten Auge eines unschuldigen Kindes. es mag sein das diabolische Mächte bzw. Dämonen in der römisch-katholischen Kirche verweilen, aber Jesus Christus und die Heiligen Engel haben die römische-katholische Kirche immer beschützt. Die römisch-katholische Kirche geht auf Apostel Petrus und Paulus zurück, daher lasst das Lästern, die römisch-katholische Kirche ist trotz ihrer Sünden von Jesus Christus beschützt und gesegnet worden.

Also wir sprechen von der Kirche nicht die Katholiken ansich! Das ein Katholik der aus vollsten Herzen und in unwissenheit die falschen 10 Gebote und die Heiligenverehrung der römisch katholischen Kirche betreibt sicherlich Gottes Kind ist (Allein Gott kann ja richten deshalb steht mit das nicht zu zu richten) lass ich mal so stehen. Das Jesus Christus die Kirche segnet da muss ich widersprechen! er segnet wenn überhaupt einzelne Anhänger der Kirche aus den Gründen die im ersten Satz erwähnt werden, aber die Kirche hat über Jahrtausende Massenmorde begangen. Ich rede jetzt nicht nur von den Heiden die Zwangskonvertiert wurden, mit dem Messer an der Kehle, sondern vor allen Dingen von den Tötungen der Menschen die Gottes wahre 10 Gebote gehalten haben. WIe viele Menschen sind in der Inquisition umgekommen? Wie groß war die menschliche Gier nach Macht in den Reihen der Bischhöfe, Kardinäle und Päpste? WIe wurden teuer Ablass Briefe verkauft die einen Menschen von Sünde freistellen sollen? Glaubst du das hat Gott gesegnet? Die Kirche hat sich BIS HEUTE nicht verändert, wer meint sie habe sich seit dem 2. vatikanischen Konzil verändert schaut bitte genau hin. Dir Katholische Kirche lehrt immer noch das gleiche und wenn sie den Leuten teuer Ablässe verkaufen könnte, würde sie das heute noch machen. Der Protestantismus geht immer mehr zurück in die "Mutterkirche" und geht mehr und mehr Kompromisse ein, denn das ist es was die Lehre der Kirche ist ein Kompromiss aus Heidentum und Christentum das hat Gott noch nie gesegnet sondern immer seine Propheten geschickt um die Menschen wachzurütteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.