Film "Noah" bewirbt die Ansicht der luziferischen Gnosis, dass der Schöpfer unserer Welt böse ist

Film "Noah" bewirbt die Ansicht der luziferischen Gnosis, dass der Schöpfer unserer Welt böse ist

In dem neuen Hollywood-Blockbuster Noah wird der
Schöpfer als böser, gemeingefährlicher Irrer dargestellt, der die
Menschheit abgrundtief hasst. Die Schlange dagegen ist im Besitz des
Geheimnisses, das der Menschheit den »göttlichen Funken« zurückgeben
kann. Die meisten Christen – selbst diejenigen, die schlechte Kritiken
über den Film schrieben – haben leider völlig die Aspekte der
luziferischen Gnosis übersehen, die ganz offen in diesem Film propagiert
werden.

Hier geht’s zum Artikel …  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.