Habemus Christum – Christopher Kramp – Predigt 06.04.2013

Habemus Christum – Christopher Kramp – Predigt 06.04.2013

Es ist noch gar nicht so lange her, noch nicht mal einen Monat, am 13. März 2013, da versammelten sich viele, viele Menschen. Und noch mehr versammelten sich vor den Computern und den Fernsehbildschirmen um zwei Worte zu hören, die jeder verstand, obwohl keiner die Sprache spricht: „Habemus Papam!” – ‘Wir haben einen Papst’. Vor wenigen Wochen ist Jorge Mario Bergoglio zum neuen Papst gewählt worden. Ein Außenseiter. Krank. Aus Argentien. Ein „Kardinal der Armen”, so wird er genannt. Nicht jemand der auf Pomp und auf große Feierlichkeiten setzt, wie sein Vorgänger, der deutsche Ratzinger. Scheinbar jemand für das Volk, für die Massen. Was kann man gegen jemanden schon sagen, der im Gefängnis den Gefangenen die Füße wäscht? Ein  Kardinal der Armen. Und er gab sich den Namen „Franziskus”, abgeleitet von jenem Franziskus von Asissi. Und: Er ist der erste Jesuit jemals auf dem Thron des Vaticans. Unser Thema heute: „Habemus Christum!”. Siehe auch: joelmediatv.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.