Emiliano Richards – Persönliches Zeugnis

Emiliano Richards – Persönliches Zeugnis

Hier erzählt Emiliano Richards sein persönliches Zeugnis.

Ohne einen Vater zu haben, wuchs er mit seiner Mutter auf, die eine praktizierende Hexe war und mit vielen okkulten Dingen zu tun hatte. Er war schon in jungen Jahren alkohol- und drogenabhängig, sah keinen Sinn im Leben und war gewalttätig. Als er volljährig wurde, kam er für 7 Jahre ins Gefängnis.

Aber Gottes Gnade und Liebe kann jeden Menschen erreichen und erlösen , egal wie tief man gesunken ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.