Ellen G. White – Mitglied der Freimaurer?‬

Ellen G. White – Mitglied der Freimaurer?‬

Was ist dran an diesem Vorwurf, der seit einiger Zeit im Internet kursiert? War Sie tatsächlich eine Freimaurerin?‬ Dieser Frage würde ich gern ein wenig nachgehen…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3 Kommentare

Ist unwichtig ob sie eine Freimaurerin war….,
auch Möglich ihre Identät zu schützen. Russel(Zeugen Jehovas Gründer-Bibelforscher) hatte Verbindung zu E.G White, aber auch Smith( Mormonengründer hatte Beziehung zu Freimaurer,war Mitglied.

Fast alle Amerikaner Feimaurer..vieleicht ihr Mann..trotzdem finde ich ihr Grab etwas seltsam un dessen Aufteilug.

Auch ein Prophet sollte wissen,was ein Obelisk ist (oder wusste es die Familie nur nicht), deren Wurzeln heidnisch ist.

Ganz ehrlich…wie neigen alle schnell zu urteilen..so Adventisten christlichen Metal verurteilen,alle Metaler Satanisten sind..was auch quatsch ist.

Wenn zum Beispiel:
(allgemeine) Freikirchen mit 50 Mitgliedern schon von einem Satanisten unterwandert sind, wieso sollte eine Organisation mit 15 Mio. Mitgliedern (= Adventisten) nicht schon lange von der Finsternis unterwandert sein. SEID WACHSAM sagte Jesus!

Also definitiv sind die STA nicht die wahre Gemeinde, auch wenn sie es glauben…und das ist sehr traurig.Nicht nur Gott schenkt Visionen…das machen auch die Schergen des Satans und dieser selbst.Und selbst wenn die STA die meint die Symbolik sei Paranoia…so würde ich doch ernsthaft darüber nachdenken, was diese bei anderen auslösen. Sie sind sicher nicht von alleine ganz plötzlich aufgetaucht. Fakt ist, dass Sie immer wieder in den Zusammenhang mit den Freimaurern und ähnlichem gebracht wird…..und was ist überhaupt mit dem höchsten Gebot? der Liebe…. zeugt ja wohl nicht von der Liebe, die Jesus propagiert hat, wenn Andersdenkenden gemobt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.