Prof. Dr. Dr. Martin Kobialka – Wann kommt der Spätregen

Prof. Dr. Dr. Martin Kobialka – Wann kommt der Spätregen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3 Kommentare

Ein weiteres Argument dafür, dass die von Prof. Dr. Dr. Kobialka vorgelesenen Ereignisse, die angeblich den Spätregen darstellen sollen, nicht wahr sein können, ist die Tatsache, dass diese Predigt im Jahr 1998 aufgenommen wurde (während des Videos wird das Jahr und die Uhrzeit kurz eingeblendet), also vor 14 jahren, und dabei wissen wir doch, dass die Zeit vom Sonntagsgesetz, über den Spätregen, über die Zeit der 7 Plagen, bis hin zur Wiederkunft Jesu', nur eine sehr kurze Zeit sein wird – eher Monate oder gar nur Wochen.

Das ist mal wieder, das übliche Geschwafel der STA und von E.G.White und hier ganz besonders gegen William Branham, der wirklich eine Prophet Gottes war und E.G.White eine einfache Träumerin war, nichts mit Gott und dem Wort Gottes zu tun hat. Ferner habe ich Ihre Bücher gelesen und die beruhen überwiegend auf eigenen Weissagungen, die mit der Bibel nicht übereinstimmen.
Und das sogennenate Sonntagsgesetz wird es nie geben, dann bin ich gepannt, was die STA sich dann einfallen lassen, genauso wie Sie die Entrückung mehrmals verschoben haben und dann behaupten, es geschehe alle im Himmel nach 1844 u.s.w.! Alles nich BIBLISCH, Gott hat noch nie eine Prophetin erwählt für die letzte Zeit!!! Shalom!

Ttraurig, dass sich jemand auf Branham, einen verkommenen Okkultisten und pseudo Hellseher/Heiler der Pfingstbewegung beziehen muss um EG White zu unterminieren.
Welche Werke hast du denn gelesen von ihr, dass du es so sicher beurteilen kannst?
Besonders makaber ist ja die Kombination aus einem offensichtlich messianischen Juden mit Hang zu Pfingstlergemeinden.

Wirklich traurig. Ich hoffe, dass Gott dir die Augen öffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.