Das richtige Gottesbild – Gerhard Padderatz

Das richtige Gottesbild – Gerhard Padderatz

Naturkatastrophen,
Gewaltverbrechen, Unglücksfälle mit vielen Toten: Immer, wenn wir einen
Schuldigen brauchen, muss Gott herhalten. Angelsächsische
Versicherungs­verträge schließen den Leistungsfall aus, wenn ein „Act of
God”, ein Akt Gottes, vorliegt. Im Deutschen sprechen wir von höherer
Gewalt. Ist es aber wirklich Gott, der für diese Grausamkeiten
verantwortlich ist? Wenn er wirklich gütig und barmherzig ist — und
zugleich allmächtig, warum greift er nicht ein und verhindert das Böse?
Gibt es vielleicht eine Erklärung, die uns einleuchten würde, wenn wir
sie nur hätten? Tatsächlich gibt es Aussagen und Begebenheiten in der
Bibel, die uns helfen können. Darum geht es in diesem Vortrag.

Hier wird die gesamte Vortragsreihe “Das richtige Gottesbild” von Gerhard Padderatz angeboten. Die Teile sind in einer Playlist angeordnet und durch einfaches durchklicken kommt man von Teil zu Teil. (Schwarz=Online, Rot=Offline)

Teil 1: Ist Gott grausam ??
Teil 2: Warum greift Gott nicht ein ??
Teil 3: Hat Gottes Macht Grenzen ?? 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DVD bestellen unter: http://www.stashop.de

1 Kommentar

Ja,die gibt es durchaus.Gott testet den Menschen auf seinen guten willen hin,daher lässt er uns gewähren,um zu zeigen das nicht Satan Gott ist,sondern Gott Gott ist.Wir hier werden alle verführt nach Teufel komm raus.Egoismus,Kapitalismus,Geltungsdrang,Habgier,Sexuelle perversionen(Pornos sind ausgenommen,da Du mit diesen Filmen niemanden schädigst).Gott ist die Liebe.Wo finden wir noch Liebe?Selbst in den Familien ist Liebe inzwischen ein Fremdwort.Es geht nur noch um das schmutzige Papier,das uns alle versklavt!Jesus ist die Wahrheit über alles,was auf Erden ist(das sagte er selbst).Die Irdischen gesetze sind nichts wert.Nur die Nächstenliebe kann uns davor bewahren uns zu vernichten.Wer die Nächstenliebe nicht will,will Jesus nicht,will Gott nicht.Religionen sind im übrigen absoluter Quatsch.Sind nur Instrumente zur Versklavung.Schau mal was in der Welt los ist.Es gibt 5 große Religionen.Nun hetzt man alle gegeneinander.Alle fressen es.Gott ist doch der Schöpfer.Kinder z.b.kommen perfekt zur Welt.Wir machen sie durch unser System erst unperfekt.In den 10 Geboten heißt es:Du sollst nicht töten!In den Büchern Kuran und Bibel steht aber,das man gewisse Gruppierungen schon mal töten soll(Homosexuelle).Gott hat aber auch diese erschaffen,somit sind sie Teil der Schöpfung Gottes.Gott würde laut Bibel(ewiger Tot)seine eigenen Gebote brechen.Das soll Gott sein?
wann werdet Ihr wach und versteht,daß weder die Bibel,noch sonst ein Buch das Wort Gottes ist?
Sie wurden von Menschen geschrieben und nicht von Gott selbst.Der Beweis der göttlichen Gebote(Bundeslade)wurde auf Erden gemacht.wenn das alles wahr wäre,wo ist dann die Bundeslade?
Gottes Wort hat jeder in sich,der es haben will.
Das Reich Gottes ist in dir und um Dich herum,es bedarf keiner Gemäuer aus Holz und Stein!Also auch keiner Bibel.Waren Jesu eigene Worte!
Gott selbst ist RELIGION!Wer auf die Liebe und Wahrheit im Leben zählt,der hat Gott in sich.Der braucht keine 10 Gebote,weil er weiß was Gott will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.