Zukunft Erde Seminar – Zufall oder Plan?

Zukunft Erde Seminar – Zufall oder Plan?

Die Welt steht vor spannenden Entwicklungen, vor einer Zerreißprobe. Tatsächlich erkennen das zahlreiche Menschen! Auch Sie? Wer kann Antworten auf diese Umstände geben? Wo ist der Ausweg? Neue, unglaubliche Entwicklungen stehen uns bevor, die alles von uns abverlangen werden. Von jedem einzelnen Menschen! Was ist das Ziel dieser Agenda und wohin führt sie die Menschheit? Wer steckt dahinter?
»Zukunft Erde« erklärt, analysiert und bringt überraschende Erkenntnisse aus dem älteste Buch der Erde – der Bibel. Drei Experten dieser Thematik bringen eine Botschaft, die unter die Haut geht. Erleben Sie eine spannende Vortragsreihe, die Ihrem Leben eine völlig neue und positive Wende geben wird.
 
Sprecher: 

Olaf Schröer ist 47 Jahre alt und hält als Pastor und Evangelist Vorträge im In- und Ausland. Er ist Initiator dieser Vortragsreihe und will den Menschen Hoffnung und einen erbauenden Blick in die Zukunft geben.
Gerhard Padderatz ist Geschäftsmann und Journalist und hat 12 Jahre in den USA gelebt. Er ist Autor des Buches »Amerika: Mit Gewalt in den Gottesstaat« und geht in seinen Vorträgen der Frage nach, ob Amerika in der biblischen Prophetie erwähnt wird. Er ist studierter Theologe und religiöser Sozialgeschichtler.
Nicola Taubert studierte in Europa, Asien und den USA Theologie und erreicht mit seinen Vorträgen zum gegenwärtigen Zeitgeschehen Menschen auf der ganzen Welt. Er ist mit Regine verheiratet und ist Vater von Elia, Joschua und Henoch.
Vorprogramm: Antiker Sonnenkult im neuen Gewand
Teil 1: Vision: Realität
Teil 2: Masterplan zum (Über)Leben
Teil 3: Vier Wesen – verwesen
Teil 4: Das Lamm mit der Drachenstimme
Teil 5: Die Leitdemokratie bröckelt
Teil 6: Dem Original so ähnlich
Teil 7: (Keine) Ruhe für Planet Erde
Teil 8: Der letzte Aufruf
Teil 9: Keine Gnade ohne Gericht
Teil 10: Das Geheimnis: Frau versus Tier
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.