Warum Christen nicht an Mohammed glauben

Warum Christen nicht an Mohammed glauben

Es gibt sehr viele Gründe dafür, warum Christen nicht an Mohammed glauben. Zum einen leugnet er Koran den einzigen Sohn Gottes, er leugnet die Kreuzigung und Auferstehung Jesu Christi, Mohammed ließ Menschen weiterhin steinigen und außerdem glauben Muslime, das bei der Wiederkunft der Herrn Jesus Chrstus, Jesus nach 40 Jahren “sterben” wird. Da für uns Jesus unsterblich ist, können und dürfen wir Mohammed nicht als Propheten akzetieren. Allah ist nicht der Gott der Bibel und daher bete ich im Namen des Herrn Jesus Christus, das euch die Augen geöffnet werden, bevor es zu spät ist. Wenn ich heute kurz beschreiben müsste, was für mich die Wahrheit ist, dann würde ich Johannes 3, 6 zitieren wo Jesus sagte:

“Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater denn durch mich”.

Und den Grund dafür finden wir in Johannes 14, 6:

“Also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, auf daß alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben”.

http://www.infokriegermcm.de

Die Wahrheit kommt ans Tageslicht!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.