Sektenführer Peter Brunck aufgedeckt

Sektenführer Peter Brunck aufgedeckt

Sektenführer Peter Brunck behauptet im Jahr 2012 geht die Welt unter!

Peter Brunck, ein Sektenführer, der mit seinen Anhängern in der Dominikanischen Republik lebt. Seine Lehre: das Horrorszenario einer nahenden Endzeit im Jahr 2012. Brunck gibt sich als Doktor und Professor aus, hat aber lediglich die Volksschule abgeschlossen! AKTE hat Peter Brunck bereits zwei Mal im Karibikstaat gestellt. Vergangene Woche kommt Brunck nach Berlin, hält einen pseudowissenschaftlichen Vortrag und nimmt dafür von jedem Teilnehmer satte 150 Euro Eintrittsgeld! Grund genug, ihn erneut nach seiner fragwürdigen Lehre und seinen falschen Hochschultiteln zu fragen.

<< Ist leider rausgeestellt worden…>>
 

1 Kommentar

Noch nie habe ich über eine Person, die mir gut bekannt ist, so viel Blödsinn gelesen wie über Herrn P. Brunck. Sechs sachliche Fehler auch hier im kurzen abgedruckten Text… Zum Glück läuft der Film nicht… "AKTE" als Argumentationshilfe…
Hoffnungslos!
Da mag man auf der ansich interessanten Seite gar nicht mehr weiter stöbern. Womöglich hat alles dieses Niveau?!
Es grüßt "FÜRUNGUTNIX"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.