• Walter Veith, Bibel, Ofenbarung, Jesus, Gott, religion, papst, antichtrist, jesuitenGott, Bibel, Endzeit, Luzifer, Satan, nwo, neue weltordnung, Walter Veith, Bibel, Ofenbarung, Jesus, Gott, religion, papst, antichtrist, jesuiten

Sound Wars – Musik zwischen Licht und Finsternis

New: in English is the whole talk available HERE

Christian Berdahl spricht in dieser Vortragsreihe über Musik, ihren Ursprung und was sie bewirkt. Eine der spannendsten Vortragsreihen über Musik überhaupt -für junge Menschen, als auch für Erwachesene!

Die Videos sind in einer Playlist untergebracht und können einfach durchgeschaltet werden! (Schwarz=Online, Rot=Offline)

Teil 01. Die vier christlichen Cs: Was Christsein wirklich ausmacht! Offenbarung 12,11: “Und sie haben ihn überwunden durch des Lammes Blut und durch das Wort ihres Zeugnisses und haben ihr Leben nicht geliebt bis an den Tod.”

Teil 02. Opus- Nur nicht den Verstand verlieren: Was dein Frontallappen und der präfontaler Kortex mit Musik zu tun haben.

Teil 03. Motiv – Signale an den Körper: Lyrik in der Musik und Rhythmus; was Rhythmus bewirkt

Teil 04. Es klang nicht immer so, Teil 1: Musikgeschichte

Teil 05. Es klang nicht immer so, Teil 2: Musikgeschichte
Teil 06. Serenade – Musik im Gottesdienst

Pharmakeia The Sorcerer’s Wand

Volume 1 of the “Invading the Castle of the Dragon” series explores some of the subtle and dangerous connections between the modern ‘system of the Caduceus’ and the history and origin of ancient sorcery. This documentary will challenge your comfort zone and open your understanding to the dangers lurking within your hospital and medicine cabinet!
Internet version for free to copy and share with others.
Hard copies are also available at www.swiftrunnerministries.com

Der Fall des Affenmenschen!

Seit Darwin gab es unzählige Bemühungen, die Abstammung des Menschen von tierischen Vorfahren zu beweisen. Dabei ging es nicht immer wissenschaftlich korrekt zu: neben eindeutigen Fehleinschätzungen gab es Manipulationen und Fälschungen. Um den Abstammungsbeweis herbei zu zwingen, versuchte man sogar, Mensch und Schimpanse zu kreuzen. Doch der Affenmensch blieb eine Phantasie verirrter Wissenschaft und Politik. Die rätselhafte Lücke zwischen Mensch und Tier konnte bis auf den heutigen Tag nicht geschlossen werden. Durch neue Fossilienfunde ist sie nicht schmaler, sondern sogar noch breiter geworden. Und die idealtypische aufsteigende Linie vom Affen zum Menschen ist von seriösen Forschern inzwischen ganz aufgegeben worden. Auch die oft zitierte genetische Nähe zwischen Schimpanse und Mensch erweist sich bei genauerem Hinblick keineswegs als Beweis für die Abstammung – ebenso wenig wie die angebliche schöpferische Kraft von Mutationen; sie ist schlicht eine Erfindung von Vertretern der Evolutionslehre. Dagegen häufen sich Hinweise dafür, dass das Leben durch einen intelligenten Urheber geschaffen wurde. Vertreter der Forschungsrichtung “Intelligent Design” beschäftigten sich mit der aufregenden Frage, ob mit wissenschaftlichen Methoden herauszufinden ist, ob ein Geschehen – also auch Leben – auf Zufall, oder auf einen Plan zurückzuführen ist.