• Walter Veith, Bibel, Ofenbarung, Jesus, Gott, religion, papst, antichtrist, jesuiten Gott, Bibel, Endzeit, Luzifer, Satan, nwo, neue weltordnung, Walter Veith, Bibel, Ofenbarung, Jesus, Gott, religion, papst, antichtrist, jesuiten

Wurde die Bibel verfälscht?

Kann es sein das die Bibel im Laufe der Jahre verfälscht worden ist? Was passierte bei den Konzilen, auf denen beschlossen wurde welches Buch in die Bibel kommt und welches nicht? Gibt es tatsächlich keinerlei Beweise für die Richtigkeit der heutigen Texte des alten und neuen Testaments? …Fragen die in diesem kleinen Auszug beantwortet werden.

 

 

Bookmark the permalink.

35 Comments

  1. Oh mein Gott ich habe eine falsche Bibel. In meiner Bibel fehlen so viele Sachen und so vieles wurde abgeändert. Das ist eine schreckliche Übersetzung. Welche Bibel ist am wenigsten verfälscht und wo wurde denn am wenigsten rausgeschnitten? Schlachter 2000 hab ich gehört soll gut sein. Bitte ich würde gerne eine Bibel kaufen der am wenigsten fehlt. Brauche einen Ratschlag, weil ich tagtäglich darin lese und nicht etwas verfälschtes lesen möchte…

  2. verfälscht wurde nichts… es sind interpretationen die dazu führen das die ein oder andere Bibel da was stehen hat wo ein anderer dachte das wäre unwichtig. Die Schlachter 2000 benutze ich selbst aber eine Luther 1912 oder eine Elberfelder sind auch gut.
    Man muss halt einfach schauen. Die neuen Bibelübersetzungen sollen ja eigentlich die Texte vereinfachen, aber genau das ist wieder eine Interpretationssache. Bei Bibel Frischlichen sind die neuen Übersetzungen wie "Neues Leben" nicht sooo schlecht.
    Zum Studium aber und um in die Tiefe zu gehen empfehle ich neben der Schlachter 2000 noch jeweils eine Konkordante Bibel nach griechischen und hebräischen Urtext.

  3. Hallo Enzebo, sag mal glaubst Du das
    -Exodus, 35:2
    -Deuteronomium, 21:18-21
    -Levitikus, 20:13
    -Deuteronomium,22:13-21
    wirklich Gottes Wort sein soll, ich bitte Dich da um Hilfe mir das zu erkleren falls Du das wist.

    • Hallo Anonym

      die Verse von dir sind aus dem alten testament, jesus hat im neuen testament sehr gute gleichnisse dazu gesetzt das sie zb alle ein steinernes herz haben zb kein mitgefühl, aber der herr hat so nicht gehandelt zb die ehebrecherin, er sagte nur gehdahin und sündige nicht mehr…
      der herr hat die gebote für uns zusammengefast im NT ehre dem vater und liebe deinen nächsten wie dich selbst

      hoffe konnte dir helfen sry wegen meiner rechtschreibung

  4. Es ist mir sehr wichtig da Erklaerungen zu bekommen, da ich sonst sehr verunsichert bin..DANKE im Vorraus.

  5. Zu diesem Zeitpunkt war das Gesetz so bindend das jede Übertretung mit dem sofortigen Tod bestraft wurde. Jetzt ist ebenfalls noch jedes Gesetz zu halten aber die Strafe für Übertretung erhältst du erst nach dem Tod denn : "Wer ohne Sünde ist der werfe den ersten Stein!" An vielen Stellen waren die Juden kurz davor Jesus zu steinigen.
    Ich denke das diese härte damals nötig war damit nicht alle abfallen denn es wird ja auch immer dabei gesagt das dies zum Zeugnis aller passieren soll. Wahrscheinlich hätte es sonst zu Zeiten Jesus gar keine Juden mehr gegeben.

    • Wir bekommen die Strafe nicht nach dem Tod. Jesus hat das Gesetz erfüllt und ist für unsere Sünde gestorben. Deshalb sind wir frei vom Gesetz.

  6. Die Menschen aufzufordern jemand zu toten nur weil er am Sabbat arbeit, kann zur keiner Zeit ein Wille Gottes gewesen sein, sowas ist Menschengeist !!!
    Die Bibel wurde fuer alle Zeit geschrieben und nicht so dann in einer anderen Zeit so!
    Da stimmt was nicht.

  7. Es ist heute noch gültig wenn du so willst aber nur wer ohne Sünde ist darf sich anmaßen jemanden für seine Sünden zu bestrafen und das ist nunmal nur einer der das von sich behaupten kann!

    • Keiner außer Jesus ist ohne Sünde. Und wir sollen als Christen nicht über andere Richten. Denn Gott allein ist der Richter. Wir sollen den Balken im eigenen Auge sehn und nicht den Splitter im Augen des andern.
      Außerdem gilt bei Jesus das Prinzip der Gnade und Vergebung. Das macht ihn so einzigartig. Es gilt nicht Bestrafung

  8. Ich werde einen eigenen Blogeintrag machen zu der Thematik weil es hier irgendwie sowieso nicht hinpasst.
    Du kannst es dann nachlesen, trage den Link hier auch noch ein.

  9. Hallo,

    wie sieht es mit den 16 versen aus, die zB in der Lutherbibel fehlen??

    Matthäus:
    17, 21
    18, 11
    23, 14

    Markus:
    7, 16
    9, 44
    9, 46
    11, 26
    15, 28

    Lukas:
    17, 36
    23, 17

    Johannes:
    5, 4

    Apostelgeschichte:
    8, 37
    15, 34
    24, 7
    28, 29

    Römer:
    16, 24

    Wieso fehlen diese verse?

    Lg

    • Johannes 5,4 fehlt nicht in jeder Lutherbibel.

      Siehe: Stuttgarter Jugend- und Familienbibel, Lutherbibel von 1941. Dort ist der Vers 5,4 vorhanden.

      LG

    • Johannes 5,4 fehlt nicht in jeder Lutherbibel.

      Siehe: Stuttgarter Jugend- und Familienbibel, Lutherbibel von 1941. Dort ist der Vers 5,4 vorhanden.

      LG

    • ich habe es nahcgeprüft! alle verse sind drin in der luther übersetzunG! ELBERFELDER NGÜ haben diese nicht alle

  10. Du kennst die unterschiedlichen Lutherbibeln? das was du meinst steht in der neuen 1984er nicht drin, warum? weil derjenige der dies übersetzt hat gemeint hat das es nicht wichtig ist für das Verständnis worum es eigentlich geht. Sowas ist nicht richtig, deshalb rate ich nur zum Kauf einer neueren Bibelübersetzung wenn man zum ersten mal mit der Bibel zu tun hat. Verfälscht würde bedeuten das der ursprüngliche Sinn nicht mehr nachvollziehbar ist und Jesus selbst hat gesagt seine Worte weden nie vergehen.

  11. ganz einfach…. hebräisch und altgriechisch lernen…. dann das orginal lesen…. dann sich mit astrophysik und quantenphysik beschäfigen….
    alles geschriebene auf dieser seite erledigt sich….. voraussetzung ist, dass das hirn nicht limitiert ist :-))

    sapere aude

    • klingt sehr spannend was du schreibst.
      was hast du bei deiner "reise" schließlich entdeckt?
      welche information bleibt am schluß übrig?
      was ist das ende, bzw. der anfang?

    • JESUS ist Anfang und Ende. Durch Jesus wurden wir vom Fluch des Buchstabens (DER SCHRIFT) befreit.
      Deshalb gibt es keine falsche oder richtige Bibel. Denn, Jesus allein steht über der Bibel. Jesus hat uns befohlen, das zu tun, was ER uns vorgelebt hat. Und wir sollen uns nach den 4 Evangelien richten, denn sie beschreiben uns, wie Jesus ist. Alles andere im NT ist Götzenkult. Matth. 17 steht:Da sie aber ihre Augen aufhoben, sahen sie niemand denn Jesum allein. JESUS ALLEIN. Kein Mose, kein Paulus, kein Petrus… JESUS ist unser Weg zum Vater und unsere einzige Hoffnung und Rettung.

  12. Ich war mal Esoteriker und weiß wohin das mit quantenphysik und Co. führt. Am Ende sind wir bei The Secret, Gregg Bradon, David Icke usw.

    Glaube mir da steckt nur der Aberglaube hinter den damals schon die Menschen in Babylon hatten. Der Mensch ist nicht Gott und hat kein bissl Göttlichkeit in sich. Gott hat den Menschen nur nach seinem Bilde geschaffen. Auch ist die Wissenschaft nicht im Ansatz soweit das zu verstehen was man in der Quantenphysik entdeckt hat. Man sieht so viele Dinge dort die wie durch Kinderaugen gesehen werden.
    Der Geist Gottes, der heilige Geist ist NOCH auf der Erde und wirkt am Menschen jedoch wird er sich immer mehr zurückziehen.
    Wenn du tatsächlich meinst das wenn man sich auf sein Traumhaus konzentriert bekommt man es? Oder wenn man negativ denkt das man das Böse anzieht? Was wären wir Menschen für arme Wesen wenn unsere Gedanken irgendeine Auswirkung auf die Welt haben. Jeder weiß für sich selbst wie die Welt dann aussehen würde.
    Ich habe das mal geglaubt aber bin nur von bösen Wesen angegriffen und hinters Licht geführt worden, denn Satan spielt hier ein Spiel auf der Welt und zum Glück kommt Jesus bald wieder….

    • Aber eine Hinterlist gibt es doch noch. Man will uns heute in den Kirchen weissmachen, dass die Briefe vom Paulus, etc. sehr wichtig seien. JESUS hat uns nie befohlen, Mneschen nachzujagen und schon gar nicht, uns den Menschen zu unterordnen. Jesus hat sich dem Himmlischen Vater untergeordnet, genau das sollen auch wir machen.
      Die Kirche lebt von Menschen, die sich ihnen (Papst, Prediger, Diakon, etc.) unterordnen. Aber Jesus sagt: IHR seid alle Brüder, nur ich (Jesus Christus) bin euer Meister. Wenn man nicht mehr denn Kirchen nachjagen muss, erst dann können wir Gott begegnen und Ihm dienen.

      Man springt 30 Jahre lang in die Kirche (egal welcher Konfession) und im Herzen sind wir immer noch schwarz. Und können somit Gott nie sehen. Denn, selig sind, die reinen Herzens sind, denn sie werden Gott schauen. Seit wann predigt die Kirche so etwas? Ihnen geht es um den dicken Geldbeutel, aber sicher nicht um reine Herzen. Denn, mit einem reinen Herzen werden die Menschen die Masken der Machthaber durchschauen. Und mit shmutzigem Herzen laufen sue den Masken nach. Und erkennnen nicht, dass hinter den Masken der böse Wolf steckt. Aber Jesus hat keinen Platz in den Herzen der Pastoren, Prediger,usw.

  13. Wer die Bibel in seinem Kern lesen will, der solle sich eine authentische
    deutsche Übersetzung des Kur´an besorgen.
    Alles, was im Ursprung der Bibel enthalten war, hat Allah (cc.) noch einmal seinem letzten Propheten Muhammed (s.a.v.) geschickt.

  14. "Wer die Bibel in seinem Kern lesen will, der solle sich eine authentische
    deutsche Übersetzung des Kur´an besorgen."

    Was ist das denn für eine Aussage? …… Die Bibel lehrt im Kern das Gott einen Sohn hat, steht das im Koran?

    • Wo lehrt die Bibel, dass Gott NUR einen Sohn hat? Bzw, wo steht in der Bibel, dass Jesus (sav) Gottes eingeborener Sohn ist? Wo steht in der Bibel etwas von der Dreifaltigkeit.

  15. Hi, genau diesen Punkt, den Ali erwähnt hat, hätte ich gerne wirklich mal erklärt bekommen. Ich bin selber Christ, jedoch zweifle ich an vielen Dingen und würde gerne wissen: WIESO, ESHALB, WARUM? – z.B. wo steht in der Bibel geschrieben, dass WIR wieder Schweinefleisch essen dürfen? Was ist mit der Verschleierung der Frau, beim Gebet.Meiner Frage sollte besser lauten: Warum halten wir Christen uns nicht mehr an die Verbote des AT und warum wird das AT bei Seite geschoben??? Sowohl Islam als auch Judentum halten am Ursprung fest…. würd mich freuen, wenn jemand etwas antwortet 🙂 Liebe Grüße Omar

    • Zum einen: die Essvorschriften(welche Tiere rein-unrein sind) gelten selbstverständlich auch heute noch. Vielleicht geht das unter, weil wir vom Blog alle Vegetarier sind 🙂
      Zum Schleier der Frau:
      "Darum soll die Frau eine Macht auf dem Haupt haben um der Engel willen … aber für eine Frau eine Ehre, wenn sie langes Haar hat? Das Haar ist ihr als Schleier gegeben." 1.Korinther 11, 10-15

      Im Kontext verstehe ich es so, dass Frauen mit kurzen Haaren (bitte keine Diskussion um wann sind sie kurz) einen Schleier tragen sollten, Frauen mit langen Haaren nicht, und dass Männer keine Kopfbedeckung tragen sollten.

      Persönlich kenne ich viele Christen, die dies auch so tun.
      Doch letztenendes entscheidet jeder selbst für sich, ob er dies tut oder nicht…

    • Vielen Dank für deine Antwort, freut mich. werde mal öfter hier reinschauen obs was neues gibt. .D

    • Vielen Dank für deine Antwort. Werde mal öfters hier reinschauen:)

    • ich empfehle das Buch "The woman factor" von Baruch Bierman, ein messianischer Jude, er deckt Übersetzungsfehler in Bezug auf frauen auf… zu erhalten unter http://www.kad-esh.org

      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.