• Walter Veith, Bibel, Ofenbarung, Jesus, Gott, religion, papst, antichtrist, jesuiten Gott, Bibel, Endzeit, Luzifer, Satan, nwo, neue weltordnung, Walter Veith, Bibel, Ofenbarung, Jesus, Gott, religion, papst, antichtrist, jesuiten

Ellen G. White echte oder falsche Prophetin? Seminar

Ein Seminar das die Frage beantworten soll ob Ellen G. White eine wahre oder falsche Prophetin war. Ist es biblisch was sie sagt? oder sollte sich doch irrlehre eingeschlichen haben. Was sind die Früchte ihrer Arbeiten und wie wirkte Gott an oder mit ihr?. Fragen die in diesem Seminar beantwortet werden sollen.

 

 

3 Teile:
1. Teil = Biblische Tests eines wahren Propheten (50:00)
2. Teil =
Die göttliche Gabe der Weissagung (55:00)
3. Teil =
Ellen White – Ihr Leben und Wirken (1:35:00)

Weiteres Material zum Thema:

Bookmark the permalink.

33 Comments

  1. ich kann beim besten Willen nicht verstehen, wie angebliche Bibeltreue sich mit einer Ellen White verträgt. Kürzlich hörte ich auf dem Adventistenkanal einen Vortrag, in dem wortwörtlich gesagt wurde : Die Bibel UND Ellen Whites Ausführungen…hä?

    Entweder sola scriptura oder es stimmt hier was nicht….
    Bitte prüft doch, laßt Euch nicht verführen von Halbwahrheiten…

    • Adventisten ! Ignoriert die Warnungen nicht. Lest die Bibel und geht in Euch. Warnt Eure Kirchen in allen Laendern und Sprachen.
      Hier eine Gegenueberstellung Bibel/White :
      Paulus sagt, dass das Gesetz nichts taugt, wenn man die Liebe nicht hat. Die Liebe macht, dass wir keine Lust mehr haben, zu suendigen, sabald wir in Jesus Christus wiedergeboren sind. Wir halten also die Gebote weil wir es moechten, nicht, weil wir, wie beispielsweise Adventisten, angst vor einem grimmigen Gott haben, der uns sonst nicht in den Himmel lässt. Wir sind aber gerettet und gerechtfertigt durch Jesu Blut, da wir ansonsten noch so viele Werke tun koennten, ohne jemals die Heilsgewissheit zu haben. Die
      Rechtfertigungslehre durch Gebotshaltung und Menschenwerken der Adventisten vernichtet das vollendete Werk Jesu am Kreuz. Deshalb sagt White auch, dass wir ja nicht glauben sollen, dass Jesu Blut allein hilft. Er, Jesus Christus, muss bei Gott fuer uns Fuersprache halten; Gott anflehen er moege unsere Suenden doch nicht anrechnen. Die Katholiken haben wenigstens kapiert, dass nicht Gott, sondern laut Bibel der Herr Jesus unser alleiniger Richter und Retter ist. Bei ihnen muss Maria bei Jesus Christus Fuersprache halten (auch unter Traenen damit's klappt). Beide Religionen bringen in diabolische Weise die Menschen von Jesu ab, vernichten die Heilslehre und machen aus einem liebenden Gott, der uns seinen Sohn als Erloeser hingab, einen grimmigen Gott. Jesus Christus hat denen gedroht, die so reden, dass Er sie ausspeien wird. Umsonst werden sie Herr Herr schreien.
      Schlimmer noch : White schreibt, Gott wird die Suenden der Welt auf Satan legen…Nein ! Jesus Christus hat sich fuer unsere Suenden geopfert. Dieses Werk ist vollbracht, wenn wir zu ihm kommen und damit auch gottes Prinzip der Liebe kapieren. Dieses Prinzip ist das Einzige, das Satan in der Endzeit nicht faelschen kann, weil er es nicht kennt. Der Sabbat allerdings ist bereits gefaelscht worden. Ich rede nicht von den paganistischen Hexen, sondern von den messianischen Juden, die Ankunft Jeshuas erwarten in Israel und bereits dabei sind, Juden heim nach Israel zu finanzieren. Selbst an Gottes heiligem Tag koennen wir sogar den Antichristen erwarten (das Markenzeichen muss also nicht der Sonntag sein, zumal das Papsttum dem Antichristen seine Macht uebergeben wird. Sie ja auch im Vatican 2012 in der Osternacht zu Lucifers Ehren schön gesungen ). Nur die Liebe wie gesagt, das Wesen Gottes, ist unnachäffbar.
      Zusammenfassung :
      Folgende Dinge sind absolut antichristlich und auch sehr katholisch bei den Adventisten :
      -Werkgerechtigkeit
      -Absolutheitsanspruch
      -Das Wort der Propheten/Imama/Papste zählt mehr als die Bibel
      -Terror durch staendige angst vor einem unzufriedenen Gott
      -Keine Heilsgewissheit durch Jesu Blut. Daher ist die ständige Opferei in der Eucharistie, sowie die unbelebte ängstliche Geboteeinhaltung der Adventisten absolut heilsnotwendig
      -Fuersprecherei : Bei den Katholiken sind es die heiligen Verstorbenen, bei den Adventisten ist es Jesus Christus
      -Hurerei : Ich habe in Valence aus versehen in einem Gottesdienst mitgemacht, der unter dem Mantel der Adventisten fuer messianische Juden abgehalten wurde. Denen, die den historischen Jesus Christus verleugnen und einen patriotischen juedischen Messias erwarten. Zusätzlich tragen sie den Davidstern, der bei den Wicca (paganistische Hexen) und in der Kabbalah (hebräisches Druidentum) und bei den Nazis grosse Bedeutung hatte, aber kein biblisches Symbol darstellt. Symboltragerei ist übrigens laut Bibel strengstens untersagt.

      • Hi,

        kannst Du mir bitte sagen, wo man diese Aussage findet, daß das Blut Jesu nicht reicht bei Ellen White. Als ich das gelesen habe, war ich richtig erschrocken. Wenn das wirklich stimmt, was für eine Irrlehre? Die Religionen versuchen doch alle sich irgendwie an Jesus vorbei zu mogeln. Die besten Gespräche über Jesus führt man mit Kindern, geistig behinderten Menschen und Säufern. Die verstehen es. Danke für die Antwort.

    • Ich bin kein STA , prüfe aber seit über einem Jahr .Bis jetzt kann ich keine Ungereimtheiten erkennen. E.G. White selbst war es immer wichtig
      nicht Ihre Bücher sondern die Bibel in den Vordergrund zu stellen.

  2. Zuerst einmal… Jessu ist das Haupt der Gemeinde, er ist derjenige der sagt wo es lang geht. Die STA richten sich ganz danach aus was die Bibel sagt und in keinem einzigen Satz den Ellen White geschrieben hat setzt sie sich höher als die Bibel an. Derjenige der das gesagt hat denkt sich die Schriften von Ellen White auch nicht höher als die Bibel. Nur hat Gott schon immer Menschen gehabt die die Gemeinde unterwiesen haben. Propheten haben das Volk Gottes schon immer zurechtgewiesen, haben Verständnissprobleme gelöst, die Gemeinde ermahnt und Weissagungen weitergegeben. Ellen White hat und macht nichts anderes. Sie denkt sich nichts dazu oder lehrt was neues, sondern weist die Gemeinde auf Gottes Willen hin.
    Also wenn Ellen White geschrieben hat das Fleischkonsum nicht ursprünglich von Gott geplant war und wir das auch nicht machen sollten, weil Gott sein Volk wieder zum Ursprung zurückführen will, essen wir kein Fleisch. Es gibt Stellen in der Bibel die einfach schwer zu verstehen sind und genau da erklärt Ellen White was gemeint ist, sie schrieb dieser Bücher unter Leitung des heiligen Geistes. Wer das nicht glaubt muss ihre Bücher lesen und die Bibel zur Hand nehmen und nachsehen ob sie das auch richtig getan hat. Also… nicht rteilen bevor man es selbst nicht nachgeprüft hat!

  3. TRUTH - FIGHTER!!!

    Folgende Artikel durchlesen, diese sollten Licht ins Dunkel bringen…

    http://www.biblischewahrheit.com/7.html

    Hier das offizielle Logo der Siebenten – Tags – Adventisten…

    http://2.bp.blogspot.com/-6agJNo-5EiI/TZeRpTcwBZI/AAAAAAAAAEQ/MHXFoxgYmWo/s1600/4C_3.jpg

    Und hier das offizielle, entschlüsselte Logo der Siebenten – Tags – Adventisten…

    http://2.bp.blogspot.com/-5wYp2I9WQlY/TZekqUmaLTI/AAAAAAAAAEY/ubi9hkmF70o/s1600/Adventisten+Bild+hervorgehoben.jpg

    Satan is in da House, deswegen geht raus, geht raus, sonst ist es aus…

    Und dazu noch der passende Artikel…

    http://imnadewa.blogspot.com/2011/04/666-das-logo-der-siebenten-tags.html

    Lieber ein GOTT ohne Kirche, als eine Kirche ohne GOTT…

    Wo 666 drauf steht, da ist auch 666 drin…

    Übrigens, im Logo ist auch die Zahl 69 u. diese symbolisiert bekanntlich JA auch die Dualität, also wie oben, so auch unten, gut, böse, Mann, Frau, Makrokosmos ist Mikrokosmos, etc… Und die Zahl repräsentiert auch Baphomet, da er die Geste der Dualität macht…

    Yeshuas Segen…

  4. TRUTH - FIGHTER!!!

    Auch noch interessant, u. empfehlenswert…

    http://www.testimoni-vemma.wawwi.com/Adventisten+Irrlehre/

    LG, TF…

  5. ehm ich kannte das mit dem Logo zwar schon vorher aber das ist ja mal die Härte…

    Mann kann wenn man will viel in Logos und Zahlen hineininterpretieren. Das Logo sollte eigentlich das hier repräsentien:

    http://uchurch.ncu.edu.jm/Images/adventist.logo.gif

    Aber ich wette da ist auch was dran was gegen die STA spricht =)
    Und wenn ich mir das alles so anschaue muss ich leider mit bedauern festsellen das 98% der Menschen die sowas verbreiten NIE ein Buch von Ellen White gelesen haben und auch NIE ein tiefes Bibelstudium gemacht haben. Wie kann man anhand eines Logos eine komplette christliche Gemeinde die nach der katholischen Kirche das größte Missionswerk betreibt und nebenbei genau das anspricht was keine Kirche heutzutage hören will, anprangern? Ellen White prangert Freimaurer und Geheimgesellschaften aller Art an. Sie sagt genau vorher wie sich die NWo am Ende etabliert. Die biblische Prophetie wird genauso stark gepredigt wie damals in den Anfängen der Reformation, was heute kaum eine andere Kirche macht. Jesus ist das Haupt der STA und es wird biblisch gelebt…
    Also wer nur auf irgendwelche Leute im Internet hören möchte die Logos verändern damit ihre eigene Interpretation rein passt und nicht selbst denken wollen sind das tolle Beiträge die du da gepostet hast.
    Und es bleibt wie es bleibt denn Satan wird IMMER irgendwas finden was Probleme bereitet also wenn ihr irgendwo eine Gemeinde findet an der keine Kritik vorhanden ist dann seid euch sicher das ihr in der falschen Gemeinde steht.
    Und noch ein letzter Kommentar…
    Schaut euch den Beitrag an und postet dann einen Kommentar drunter ;D

  6. TRUTH - FIGHTER!!!

    TEIL 1:

    Ähhhhm sorry, aber da muss ich Dir entschieden widersprechen, ich habe sehr wohl schon Schriften von EGW gelesen, woher willst Du also gewusst haben, das ich dies noch nicht gemacht habe???

    Ich weiß dass, das Logo eigentlich etwas ganz anderes repräsentieren soll… aber eben nur soll… u. soll, u. tun ist ein großer Unterschied…

    Noch was, ich habe heute Nachmittag alle meine STA – Schriften entsorgt… u. viele davon hatte ich noch nichtmal gelesen, waren OVP, also sogar noch eingeschweißt…

    Ich war ursprünglich von den STA`s, u. EGW begeistert, aber dann habe ich die tödlichen Lügen selbiger entdeckt… Konnte mich aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht von den Schriften trennen, investierte nämlich viel Geld dafür, aber ich habe den Gedanken dann ausgeblendet, u. einfach die Schriften entsorgt…

    Und meinen einen Kommi habe ich noch nachträglich hinzugefügt, weil ich davor nicht daran gedacht habe… sind etwa Doppel – Posts hier nicht erlaubt???

    Yeshuas Segen…

  7. TRUTH - FIGHTER!!!

    TEIL 2:

    Hier noch ein Auszug von folgender Website… http://www.biblischewahrheit.com/7.html

    7 Tatsachen über Ellen G. White:

    1.) E.G.White hatte als Kind eine sehr schwere Kopfverletzung, die sie zwang die Schule zu verlassen…

    2.) Nach ihren eigenen Angaben wurde sie, als Minderjährige, durch Kontakte mit Engeln und Jesus Christus von Gott zu Gottes Botin berufen…

    3.) Sie stellt ihre eigene Berufung höher als die eines Propheten, sie stellt sich vor anderen so dar, dass sie mehr als eine Prophetin ist, nämlich Gottes Botin und bezeugt dabei, dass sie die letzte Botin Gottes auf Erden ist…

    E.G. White wurde in ihrem ganzen Leben keinmal verfolgt und ist einen normalen, altersbedingten Tod gestorben, während Gottes Propheten, besonders Gottes große Propheten immer verfolgt und umgebracht wurden. "Denn es geht nicht an, dass ein Prophet außerhalb von Jerusalem umkommt"- dass ist das was Jahschua über die wahren, großen Propheten sagt – Luk.13:33

    4.) Bei ihren Visionen wird sie Ohnmächtig und fällt einfach um… In der Bibel hat kein wahrer Prophet auf diese Weise Visionen von Gott bekommen!…

    5.) Zwei ihrer Söhne sind als Kinder gestorben… Und später stirbt ihr Mann obwohl er noch nicht so alt war… In der Bibel werden solche Tatsachen nicht als Segen Gottes bezeichnet… Lies bitte: "Aber ich habe ein weniges gegen dich, dass du es zulässt, dass die Frau Isebel, die sich eine Prophetin nennt… Und ich gab ihr Zeit, Buße zu tun… Und ihre Kinder will ich mit dem Tod schlagen, und alle Gemeinden werden erkennen, dass ich es bin, der Nieren und Herzen erforscht." Offb.2: 20-23 Hier bitte Achtung: In diesem Zitat handelt es sich nicht buchstäblich um E.G. White, sondern über die göttliche Handlungsweise gegen eine falsche Prophetin, wodurch es eine Paralelle zu E.G.Whithe und anderen falschen Prophetinen gibt.

    E.G.White gibt ihr kleines Kind für mehrere Monate in die Obhut einer anderen Frau, wegen ihrer Missionsreisen…

    6.) Die Adventpioniere waren ursprünglich Antitrinitarier, aber durch E.G.White wurde die Adventbewegung in die Dreieinigkeitsanbetung geführt…

    Heutzutage gibt es in den USA originale Schriften auf Englisch von E.G.White, und darunter gibt es mindestens 7 klare Aussagen von ihr, dass der heilige Geist eine göttliche Person ist und zusammen mit Jesus Christus und dem Vater in einer Gottheit verbunden ist.
    Unter 100.000 Seiten die E.G.White geschrieben hat, gibt es keine einzige antitrinitarische Aussage…

    Die Dreieinigkeitsdarstellung von E.G.White ist identisch mit der katholischen Darstellung der Dreieinigkeit…

    7.) E.G. White hat behauptet, dass das Sonntagsgesetz und die Wiederkunft Jesus in ihrer Generation stattfinden…

    "Wenn du aber in deinem Herzen sprichst: Woran können wir das Wort erkennen, das Jahweh nicht geredet hat?(dann sollst du wissen:) Wenn der Prophet im Namen des Jahweh redet, und jenes Wort geschied nicht und trifft nicht ein, so ist ein Wort, das der Jahweh nicht geredet hat, der Prophet hat aus Vermessenheit geredet, du sollst dich vor ihm nicht fürchten!" 5.Mos.18: 21,22

  8. Ohja die Seite kenne ich nur zu gut. Wieviel habe ich gebetet und war hin und her gerissen. Manche Sachen dort stimmen, manche aber nicht und es wird geschrieben als wäre alles so einfach. Ich werde dir noch ausführlich darauf antworten denn diese Leute haben ihre eigene Philosophie..
    Sie verlangen quasi das man IMMER Gott mit dem hebräischen Namen anspricht?! Also immer Jahwe und Jeshua sagt, alle die Jesus sagen, beten also falsch an und Gott würde ja demnach das ganze nicht erhören. So haben Menschen in über 1200 Jahren Kirchengeschichte falsch angebetet. Dazu noch die Sache mit der Dreieinigkeit, was ein ganz eigenes Thema ist und ich sicher woanders auf dieser Seite behandelt habe.
    Es wirds einfach vieles extremisiert und was mir halt wirklich auffällt ist der logische Übergang von einem zum anderen wenn man z.B die Dreieinigkeit ablehnt, ist Jesus auch nicht mehr Gott und wurde geschaffen bevor er im Himmel war..

    ZITAT: Jahschua, als himmlisches Wesen hatte einen Anfang. Von seinem Anfang und in der AT – Zeitperiode bis zu seiner Himmelfahrt war er kein Gott, trug keine göttlichen Titel und bekam auch keine Anbetung.

    Johannes 1, 1-3
    1 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott.
    2 Dieses war im Anfang bei Gott.
    3 Alles ist durch dasselbe entstanden; und ohne dasselbe ist auch nicht eines entstanden, was entstanden ist.

    Dazu interpretieren sie einfach DIE Aussage Jesu um wegen der er gesteinigt werden sollte…

    ZITAT:
    In Joh.8:58sagt Jahschua: ,, … Ehe Abraham wurde, bin ich!“(im griech. -ego eimi, kann auch als – ,,bin ich gewesen“ übersetzt werden, weil es sich grammatisch auf ,,Ehe Abraham wurde…“ bezieht). Das bedeutet nur, dass Jahschua schon vor Abraham existiert hat. Jahschua ist höher als der Patriarch Abraham – der Vater der Juden, für die Pharisäer war das ein zu hoher Anspruch, und sie wollten ihn deshalb steinigen. Jahschua hat nichtgesagt- ich bin Jahweh, denn das wäre Gotteslästerung und ein Grund für die Verurteilung zum Tode. Der Grund für die Verurteilung von Jahschua war nicht, dass er gesagt hat er wäre Gott, sondern dass er der Messias, der Sohn Gottes ist.

    Ich möchte jedem Menschen der sich dieser Seite widmet nur ans Herz legen sich nicht betrüben zu lassen, wir können zu Gott beten wie wir es gewöhnt sind und ihn auch Jesus nennen, denn alles andere wäre WERKSGERECHTIGKEIT und wir sind nun einmal aus Gnade und nicht aus Werken gerettet.
    Jesus ist auch Gott und war schon immer, denn Er hat alles geschaffen und alles wurde zu ihm hin geschaffen.

    (Kolosser 1 15-20)
    15 Dieser ist das Ebenbild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene, der über aller Schöpfung ist.
    16 Denn in ihm ist alles erschaffen worden, was im Himmel und was auf Erden ist, das Sichtbare und das Unsichtbare, seien es Throne oder Herrschaften oder Fürstentümer oder Gewalten: alles ist durch ihn und für ihn geschaffen;
    17 und er ist vor allem, und alles hat seinen Bestand in ihm.
    18 Und er ist das Haupt des Leibes, der Gemeinde, er, der der Anfang ist, der Erstgeborene aus den Toten, damit er in allem der Erste sei.
    19 Denn es gefiel [Gott], in ihm alle Fülle wohnen zu lassen
    20 und durch ihn alles mit sich selbst zu versöhnen, indem er Frieden machte durch das Blut seines Kreuzes — durch ihn, sowohl was auf Erden als auch was im Himmel ist.

    Also noch einmal… Es ist nicht alles so einfach wie es auf dieser Seite gezeigt wird. Wer biblische Grundlagen ablehnt, muss zwangsläufig an anderen Stellen Kompromisse eingehen. Die Dinge die über Ellen White geschrieben sind stimmen teilweise, aber manches ist einfach eigene Auslegung eines Menschen der eine andere biblische Philosophie entwickelt hat. Aber dazu später mehr =)

    • Hallo Enzebo,
      ich danke dir sehr für diese ausführliche Darstellung, hatte das Hauptwerk von ellen white angefangen, es war schön zu lesen, aber ich befürchtete genau das, was du beschreibst, insbesondere, wie sie ihre visionen empfing, deshalb habe ich es entsorgt und nicht verkauft oder verschenkt. Heute wurde ich von einer freundin in der Wahrhaftigkeit von e. g. white bekräftigt und wollte mir das buch erneut kaufen, vielleicht liegt es daran, dass ich mich zunehmend an die bibel als gottes wort und anweisungen zu halten, dass ich vorher auf diese website und deinen kommentar gestoßen bin, denn es klingt alles schön, aber die bibel ist eigentlich genug, darin steht alles. es gilt sehr vorsichtig zu sein und dazu ermahnst du auf eine sehr nachvollziehbare Art. Danke, jetzt lese ich weiter deine Ausführungen.
      elke

    • Ps.: außerdem bin ich sehr vorsichtig bei Frauen, obwohl ich selbst eine bin und jeden tag mich sehr gleichberechtigt in einem anspruchsvollen Beruf bewege, aber es gibt glaube ich keine frauen als prophetinnen und ich bin überzeugt, dass das einen sinn hat. frauen, und das kenne ich auch,(hoffe, dass ich das für immer hinter mir habeund nicht wieder einem trug auflaufe) sind für die esoterik sehr anfällig, vlt. geht das auf die schöpfungsgeschichte zurück. Jahushua hat frauen gleichberechtigt behandelt, aber als predigerinnen und prophetin sind wohl nicht bestimmt.

  9. TRUTH - FIGHTER!!!

    Ok, danke für deine Antwort… ich stimme mit Dir überein, das auch die von der genannten Website Ihre eigene Philosophie, u. Ideologie haben… Dennoch bin ich davon überzeugt das EGW eine falsche Prophetin war, u. das die STA`s zum lügenhaften System gehören…

    Ich habe mir gestern mal die Themen von der obigen Seite durchgelesen… Was auffällt, auch diese behaupten mehr Wahrheit zu besitzen als andere Glaubensgemeinschaften… Trotzdem gibt es da sehr vieles, mit dem ich übereinstimme… z.B. das Yeshua (Ich nennen IHN eben so, hat für mich etwas kraftvolleres, als der Name Jesus) die Gesetze Moses erfüllt hat, aber die 10 Gebote, inkl. Sabbat haben auf EWIG Bestand…

    Was mir NICHT gefallen hat, das behauptet wird, der hlg. wäre noch nicht ausgegossen werden, aber heißt es doch ganz klar…

    Mt 3,11 Ich taufe euch mit Wasser zur Buße; der aber nach mir kommt, ist stärker als ich, so daß ich nicht würdig bin, ihm die Schuhe zu tragen; der wird euch mit Heiligem Geist und Feuer taufen.

    Auch soll das fleischliche Israel NICHTS mit der Prophetie GOTTES zu tun haben, sondern es soll das geistliche Israel gemeint sein, also die wahren YHWH – Nachfolger…

    Also es gibt da schon einiges, bei dem ich NICHT mit übereinstimme, aber es gibt auch Übereinstimmungen die ich bei vielen Glaubensgemeinschaften vermisse…

    JA, Yeshua = GOTT… davon bin ich auch überzeugt…

    Zu den STA – Schriften noch etwas, ich habe diese gestern JA entsorgt, ich hätte Sie Dir JA gerne geschenkt, aber ich kann kein Gift weitergeben…

    Als mich diesen STA – Fieber, od. was auch immer gepackt hat, da habe ich mich in den STA – Online – Shops ausgetobt, aber ich habe dann gemerkt, das ich gar nicht mehr die Bibel lese, sondern die STA – Schriften… was auch ein Grund war, mich von diesen zu trennen…

    Yeshuas Segen…

    • richtig, das ist eben das verführerische, die Imitation, dass immer etwas stimmt, aber auch eben einiges nicht stimmt und dann ist es ein falscher prophet, glaube ich jedenfalls.

  10. Oh doch die wahren Propheten fielen um und wurden ohnmächtig.

    Bei einem wahren Propheten treten in der Vision körperliche Phänomene auf

    4.Mose 24,4
    so spricht der, welcher die Worte Gottes hört, der ein Gesicht des Allmächtigen sieht, der niederfällt, aber dessen Augen enthüllt sind:

    Die Augen eines Propheten sind offen (enthüllt) während der Vision und er fällt nieder.
    Wenn in der New Age Bewegung einer eine Vision hat, sind die Augen geschlossen und er fällt nieder.
    Die Dämonen fahren in ihn hinein. Es gibt viele Bilder oder Videos wo man es sehen kann.

    Das ist ganz wichtig weil:
    Das ist so eindeutig dass es nicht gefälscht werden kann. Ich glaube dass der Feind ein Problem mit diesem Punkt hat.
    Er hat es in einigen Bibelübersetzungen geändert.

    Der Prophet fällt nieder, atmet während einer Vision nicht, und er besitzt keine eigene Kraft mehr

    Daniel 10,7-18
    Und ich, Daniel, sah die Erscheinung allein; die Männer aber, die bei mir waren, sahen die Erscheinung nicht; doch befiel sie ein so großer Schrecken, daß sie flohen und sich verbargen.
    Und ich blieb allein zurück und sah diese große Erscheinung. Es blieb aber keine Kraft in mir, und mein Aussehen wurde sehr schlecht, und ich behielt keine Kraft. Und ich hörte den Klang seiner Worte; als ich aber den Klang seiner Worte hörte, sank ich ohnmächtig auf mein Angesicht zur Erde nieder.
    Und siehe, eine Hand rührte mich an, so daß ich mich zitternd auf meine Knie und Hände stützen konnte. Und er sprach zu mir: Daniel, du vielgeliebter Mann, achte auf die Worte, die ich jetzt zu dir rede, und nimm deine Stellung ein; denn jetzt bin ich zu dir gesandt! Als er dieses Wort zu mir redete, stand ich zitternd auf.
    Da sprach er zu mir: Fürchte dich nicht, Daniel! Denn von dem ersten Tag an, da du dein Herz darauf gerichtet hast, zu verstehen und dich vor deinem Gott zu demütigen, sind deine Worte erhört worden, und ich bin gekommen um deiner Worte willen. Aber der Fürst des Königreichs Persien hat mir 21 Tage lang widerstanden; und siehe, Michael, einer der vornehmsten Fürsten, ist mir zu Hilfe gekommen, so daß ich dort bei den Königen von Persien entbehrlich war. So bin ich nun gekommen, um dir Einblick darüber zu geben, was deinem Volk am Ende der Tage begegnen wird; denn das Gesicht bezieht sich wiederum auf fernliegende Tage! Da er nun mit diesen Worten zu mir redete, schlug ich meine Augen zur Erde nieder und blieb stumm.
    Und siehe, da rührte einer, der den Menschenkindern gleich war, meine Lippen an; und ich öffnete meinen Mund, redete und sprach zu dem, der vor mir stand: Mein Herr, wegen dieser Erscheinung haben mich Wehen überfallen, und ich habe keine Kraft behalten! Und wie könnte ein Knecht dieses meines Herrn mit diesem meinem Herrn reden? Und nun ist keine Kraft mehr in mir, und der Atem ist mir ausgegangen!
    Da rührte mich der, welcher einem Menschen glich, nochmals an und stärkte mich.(Schlachter 2000)

    In vielen Übersetzungen wird das komplette Kapitel 10 ausgelassen.

    Also sich über die Richtige Übersetzung informieren. Und sich nicht hereinlegen lassen.

    Das Böse ist raffiniert. Die kennen die Bibel sogar oder wahrscheinlich besser als wir.

    Also aufpassen. Das sagte auch Jesus

    Matthäus 7,15-16
    Hütet euch aber vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber reißende Wölfe sind! An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen. Sammelt man auch Trauben von Dornen, oder Feigen von Disteln?

  11. Man kann ja nicht getauft werden bei den STA wenn man die White und deren
    Schriften nicht anerkennt.
    Bei mir ist es zumindest so. Also verhindert die "Gottesbotin" die Taufe!
    Was soll man denn da denken?

  12. Bevor ich Christ wurde, habe ich erkannt, dass der Sabbat sich niemals geändert hat und es – laut vatikanischem Konzil – es keine biblische Begründung gibt zum Halten des Sonntags!!!! Ich habe von Herzen erkannt, dass Jesus nicht "ein Christentum" gegründet hat, sondern so wie Paulus sagt, der ist ein Jude, der im Herzen beschnitten ist. Jesus als Wort Gottes, Go´s Sohn, Gott. 3 Jahre nach meiner Bekehrung – kannte keine STA, nur kleine "Sonntagsgemeinde", hiuelt in der Zeit dennoch Sabbat – lernte ich Adventis kennen. Ich habe selten zuvor so eine Liebe zum Wort Gottes gesehen. Dann erzählte eine von Ellen White. Ich war enttäuscht zu hören, sie sei eine Prophetin gewesen. Skeptisch und eher ablehnend fing ich an, einiges zu lesen. Ständig verwies sie auf die Bibel. Und oft lesen wir bei ihr, wir sollen nur das glauben, was uns aus der Bibel im Herzen aufgegangen ist. Sie hat ihre Schriften niemals gleichgesetzt mit der Bibel. Ja, sie hat Dinge aufgezeigt. Aber es steht nicht drin, wer sie ablehnt, lehnt Gott ab, oder sowas!! Sogar wer den Sonntag hält als Sabbat und von Herzen Jesus nachfolgen will, wer Buße getan hat über die Sünden, die er erkannt hat aus der Schrift, dass sie Sünden sind, wird gerettet…..es ist Gnade, überhaupt Dinge aus der Bibel ins Herz zu lassen. Usw. Ich gehe in die STA weil sie den Sabbat halten. Mit den Dingen, die ich nicht in Ordnung finde, gehe ich offen um, sage was ich denke und es kommen gute Gespräche zustande. Keiner muss dort jeden Pups akzeptieren. Und wenn es Adventis, besonders "Reformadventisten" gibt, dann haben SIE Ellen White erhoben. Deshalb muss ich sie nicht erheben. Ich kann damit leben. Es gibt so viele Gemeinden – kenne viele -, die liebevoll wirken, aber wo laues Christentum gepredigt wird, kaum aus der Bibel, alles unter den Deckmantel der Liebe und (billige) Gnade gesteckt. Ich kenne einen adv. Prediger, der die Echtheit seines Täuflings erkannt hat. Er hat ihn getauft, außerhalb der Sta-Gde., weil derjenige nicht in die Denomination hinein getauft werden wollte. Wollen wir hier eine Gde. gegen die andere verklagen, weil unbiblische Dinge geschehen? Halte dich selbst recht, rede mit denen, die anderes annehmen, wistse, dass derjenige vielleicht irgendwann sagen könnte: "Hey, jetzt sehe ich es auch so wie du…"
    Wenn jemand noch jung ist im Glauben, aber er erkennt Jesus als Sohn Gottes, der als das fleischgewordene Wort gekommen war, der ist dir Bruder. Und wenn derjenige etwas anderes sieht als du, könnte es zu Spaltung kommen, was nicht ideal ist, aber Paulus hat nie vor Barnabbas gewarnt, er sei falscher Prophet, Verderber, irregeleitet!!!
    Tikva

  13. Also noch einmal , kurz und schmerzlos.
    Bei den Adventisten kann man sich nicht taufen lassen ,wenn man die White und deren Schriften anerkennt – PUNKT.
    Ich wollte mich taufen lassen , habe aber bei der Vorbereitung eindeutig zu verstehen gegeben , das ich mit der "Prophetin" nichts zu tun haben will.
    Ich bat darum das das White Bekenntniss wegzulassen – KEINE CHANCE.
    Daraufhin war eine Taufe nicht möglich – WARUM ?
    Gemeinde : Villach , Österreich.
    Sollte einer der Verantwortlichen eine Antwort haben , dann bitte eine mit der man was anfangen kann.
    Danke.

    • Hi,

      ich war frisch im Glauben, mir ist vor der Taufe bei Adventisten einer Veranstaltung auch die Frage mit EGW gestellt worden, habe leider so halb zugestimmt, wußte nicht so genau worum es geht, und später erst festgestellt, was hat denn das mit Jesus zu tun??, jetzt bin ich schlauer, das sind für mich leider Irrlehren, der Tod Jesu reicht dort nicht, fazit: bücher verschwinden in der Mülltonne

  14. Die Richtschnur sollte nur allein die Bibel sein und nicht die Lehren von sogenannten Religionen, die Jesus bei seinem Wiederkommen alle durch das Wort Gottes (=Wahrheit) ersetzen wird. Gott der Vater hat seinen eigenen Sohn den Menschen als Lehrer geschickt, wie es schon von den Propheten vorausgesagt wurde. Wenn wir also wissen wollen, wie wir uns richtig verhalten sollen und unsicher sind, so schauen wir doch auf sein alleiniges Beispiel. Er ist auch dafür zu uns gekommen, um uns zu lehren, zu unterweisen und es auch vorzuleben. Wenn wir also wissen wollen, was gut (gut= Attribut für Gott) ist, so schauen wir nur auf Jesus. Wenn ich Hilfe benötige, so empfehle ich, zu Gott durch seinen Sohn Jesus bzw. Jeshua zu beten. Der heilige Geist als Kraft Gottes steht euch bei. Hört nicht auf satte, steuerfinanzierte Beamtenpriester, nicht auf Internetforen, nicht auf selbsternannte Propheten – hört auf Jesus. Die einzige Orientierung für Menschen die Gott lieben, ist Jesus, der sich als Gottes Sohn erniedrigt hat, Mensch geworden ist und sündenfrei für uns gestorben ist, damit unser Geist (= die Seele) Gemeinschaft mit Gott haben kann – denn der Sünder hat sonst keinen Zugang zu Gott. Jesus hat uns die Brücke zu Gott gebaut. Denn Gott ist Liebe! Lobet den Herrn!

  15. ja, nix Neues.
    War getaufter STA; bei der Taufe, als ich die Schriften von EGW akzeptieren musste, hielt ich die Finger gekreuzt, d.h. für mich verneint, weil ich nur JESUS folgen wollte und nicht der Botin. Ich hatte eindeutig den Ruf zur Taufe – von GOTT.
    Wenn man die STA auf Irrtümer bekannt macht, sei es die Leitung oder die Gemeinden oder einzelne Prediger wissen sie entweder nix drauf oder wenden sich ab, sind aber niemals bereit sich zu korrigieren, weil sie ja die Wahrheit haben, so wie die Pharisäer das auch immer taten. Gewissensfreiheit wird unterbunden; du musst dich an die Glaubensgrundsätze halten; tust du es nicht, bist raus, so wie ich. Auf Briefe (hab einen ganzen Ordner davon), wo Irrlehren der STA aufgedeckt werden (anhand der SChrift), bekommst du nie Antwort, ich zumindest. Reformation wird unterdrückt, schriftgemäßes Licht wird zurückgewiesen und somit GOTT selbst.
    Sie merken nicht, wem sie dienen und sind irregeführt, selbst Sklaven der Finsternis und in jeder Predigt hörst entweder was vom Daniel, Offenbarung oder Sabbat oder EGW 8 Ärzte. Aber das praktische Leben in der Nachfolge JESU mit predigen, heilen, Dämonen austreiben usw. davon hab ich in all den Jahren nichts gehört. Eheseminare und Schulungen sind nur angelerntes Menschenwissen, haben niemals die Kraft des Evangeliums, das körperliches Heil einschließt (STA glauben das z.B. auch nicht). Ich bete um ein Erwachen der STA weiter, hilfst mir?
    GSG GDW

    • Da kann ich Dir nur Recht geben, meine Frau und ich waren zwei mal, hier in der Ukraine, in einer STA-Gemeinde. Das dritte mal haben wir schriftlich und auf DVD Zeugnis gegen ihre Gesetzlosigkeiten abgegeben. Die Organisation läuft "diktatorisch" Abhandlung der Themen, abhaken von Gebeten, anschaun des Adventistenkanals oder anderer mitgebrachter Medien inkl. Gesang, einfach furchtbar, absolut nichts für Herz und Seele. Die Pastoren wurden regelmässig ausgetauscht und kamen extra aus der ca. 40 km entfernten Stadt zu 4 bis 6 Gläubigen. Die lassen so wie die Zeugen Jehovas nichts anbrennen bei ihren Schäfchen. Ein Pastor sagte uns, das nur die Gebote in der Gemeinde eingehalten werden, welche zur Errettung nötig sind.

      Ein weiterer Schock war für uns die Adventistenzeitung, da wurde über Jesus Christus geschrieben, wie er schon als Jugendlicher einen kranken Vogel gepflegt hatte, u.a.. Wir fragten den Pastor, wo dies in der Bibel steht, da begann er mit langen reden. Zum Schluss sagte er das man der Bibel etwas hinzufügen darf sofern man da nichts inhaltlich verändert.

      Das Problem aber bei den STA ist nicht E.G.White, weil die neuen Ökumeneadventisten verleugnen ja bereits Stück für Stück auch schon das, was bei E.White noch gut war, die ganze Verführung geht nun in Richtung Okumene, wobei E.G. gar nicht mehr so die große Rolle spielt, auch die STA-Basis die Reformation wird da kleiner und kleiner geredet. Am besten raus aus solchen Gemeinden und eine eigene Gemeinde gründen ohne Diktatur von oben.

      Habe auch noch irgend wo das Video, wo ein kanadischer Pastor war das glaube, den Papst persönlich mit "Euer Heiligkeit" anspricht… nun ja

  16. Harte Anschuldigungen… das tut mir Leid das du sowas erleben musstest. Ich selbst habe gegenteiliges erfahren und konnte mit jedem offen reden, selbst als ich mal nicht mit anderen übereinstimmte. Man muss aber auch sagen das man sich zusammensetzen muss und anhand der Schrit prüfen muss was stimmt und was nicht. Wenn was nicht schriftkonform ist, kann man sich entweder verschließen oder es annehmen.
    Es gibt so viele Menschen die ihre eigenen Glaubensüberzeugungen in die Bibel pressen und das auch wunderbar mit Bibelstellen belegen können, dass es aber irgendwo dann einen Widerspruch gibt, übersehen viele und WOLLEN sich dann nicht korigieren lassen.. Ich verstehe auch nicht wieso du dich taufen lässt, ohne vorher Taufunterricht zu nehmen, wo du ja sehen kannst was siebenten Tags Adventisten glauben. Bei der Taufe dann vor allen Anwesenden zu lügen, als du fingerüberkreuzend dein Glaubensbekenntnis gibst, wirft hingegen ein schlechtes Licht auf dich.

  17. Wenn die Intelligenz der Menschen höher geachtet wird als die Stimme Gottes durch den Heiligen Geist, hat die Wahrheit keinen Platz mehr. An ihre Stelle treten Behauptungen, Urteile und schauen auf menschliches Versagen. Wenn ich mich unter Gebet der Führung Gottes begebe, sein Wort studiere, dann wird er einen aufrichtig Suchenden immer recht führen. Es wird und darf Propheten geben (siehe Joel/Apg) und Gott macht uns auch deutlich, wessen Geist sie sind. Ich für mich habe unter Gebet und Studium erkannt, dass EGW eine Botin Gottes ist. Wer mir unterstellen möchte dass ich es falsch getan hätte oder Satan mich irre geleitet hätte kann das gerne tun. Für mich soll jedoch der Geist Gottes in mir weilen (das ist mein tägliches Gebet), der mich führen soll. Und ganz ehrlich: Ich glaube nicht an einen Gott, der tatenlos mit ansieht wie ein aufrichtig suchender (der ich immer sein möchte!) in die Irre geleitet wird. Ich wünsche allen Gottes Segen – möge Gottes Geist euer Studium begleiten und euren Geist und Verstand prägen, so dass ihr die Zeichen der Endzeit (u. a. diese Verwirrung) recht erkennen mögt!

  18. Diese adventistische Seite über den Sabbat ist Top ! Bitte mal hier mit einfügen. Da sieht man mal wie die Schlachter 2000 ebenfalls verfälscht wurde. http://sabbatlicht.jimdo.com/griechisch/

  19. Pingback: Den 11. September 2001 vorhergesagt?!

  20. Regina Hilde Szymanski

    Es ist schade, das einige schlechte Erfahrungen gemacht haben mit den STA. Aber dafür hat uns ja Gott sein Wort hinterlassen, um zu prüfen! Die Schriften von EGW habe ich auch einige gelesen. Für mich persönlich sind sie „nur“ Auslegungen, genauso, wie man eine Bibel mit Erklärungen sich zur Hand nehmen kann. Es sind und bleiben Kommentare und ersetzen nicht das Wort Gottes. Wenn man nur noch sagt: EGW hat gesagt, dann sollte man echt baufhorchen. aber zum Glück habe ich solche Gemeinde nicht kennengelernt. Darum: forschet in der Schrift…

  21. CHRISTOPHER LEONARDO SCHABLOWSKI

    Ihr sollt doch Lehrnen…JESHUA, wurde oft “Rabi“ genannt.
    Was IHR “Gläubige“ noch nicht verstanden habt…Wir richten uns selber und das was ich von anderen Menschen erwarte, muss ich selbst erst bringen…
    Die Bergpredigt ist wie Muttermilch, aber sie wollen alle GROß SEIN. Aber ES
    die feste Nahrung, seit ihr doch gar nicht in der Lage zu euch zu nehmen.
    “Ihr müsst wie die KINDER(HERZEN) werden!!!
    Aber die meisten benehmen sich wie eine Rentner Combo, die Sonntags beim Frühschoppen, um ihr recht Diskutieren.
    Keiner von euch/uns hat recht.
    Nur EINER HAT RECHT…RECHT IN BEIDEN SINNEN….GOTT, UNSER VATER, YAHWE…
    und sein JUNIOR, DER ERBE, DER GESCHÄFTSFÜHRER UND GANZ, GANZ, WICHTIG….

    UNSER GROßER BRUDER….mein Vorbild und CHEF, IN DIESEM RIESEN FAMILIENBETRIEB.

    ABER IHR STREITET ÜBER WER HAT RECHT UND WER IST SCHLECHT, BÖSE UND ANTI-EGAL WAS…
    Und das geht genau daran vorbei, was ER UNS VORGELEBT UND FÜR DAS ER BIS ZUM TOD, KNALLHART DURCHGEZOGEN HAT…
    TROTZALLEDEM….
    ER HAT UNSEREM SCHÖPFER UND VATER VOLL VERTRAUT…JEDES WORT….
    WERDET WACH….

  22. CHRISTOPHER LEONARDO SCHABLOWSKI

    Das Menschliche Gehirn funktioniert, wie ein Android-Handy. Der Prozessor ist das Gehirn. Das Bertriebs-System sind WORTE UND ZAHLEN. DOCH IM ENDEFEKT
    0 und 1.
    DAS WORT GOTTES IST DAS UR-BETRIEBSYSTEM…NUR WER SICH DIESE WORTE LÄUFT NACH GOTTES PLAN und kann in seinem BETRIEB, mithelfen, die ERNTE einzubringen…
    Das HIMMELREICH GLEICHT EINEM WEINBERG!!!
    Was ist denn daran nicht zu verstehen.
    Entweder du bist eine NULL(EINE NULL IST NICHT NEGATIV, sondern low) oder eine 1(das ist nur Positiv high.
    DAS IST MIT LICHT UND DUNKELHEIT gemeint…
    SCHWER???!!!
    Und er hat UNS, DER HINTER SEINEM WORT STEHT,Sicherheit und Schutz bereitgestellt.
    Psalm 91…reicht voll und Ganz..
    Psalm 23 …und…und…und…
    ALSO KEINE ANGST…DIE ANGST IST EINE VERSCHWENDUNG…UND ANTI-GLAUBE…
    Epheser 6,10-20
    Denn niemals wurde eine Weissagung durch menschlichen Willen hervorgebracht, sondern vom Heiligen Geist getrieben haben die heiligen Menschen Gottes geredet“ (2. Petrus 1,21).
    ABER MENSCHEN RICHTEN UND MESSEN…ANSTATT ZUZUHÖREN..
    Und schauen in den Spiegel und fragen sich, was soll ES MIR HEUTE SAGEN…
    VIEL GLÜCK UND VIEL SEGEN…

  23. Botschaft an das Volk Gottes – Brief an die Siebenten Tags Adventisten.

    1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.

    https://www.youtube.com/watch?v=pUR-1_SR6rw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.