• Walter Veith, Bibel, Ofenbarung, Jesus, Gott, religion, papst, antichtrist, jesuitenGott, Bibel, Endzeit, Luzifer, Satan, nwo, neue weltordnung, Walter Veith, Bibel, Ofenbarung, Jesus, Gott, religion, papst, antichtrist, jesuiten

Der Sabbat und das Ende der Reformation

Die Bibel sagt das der Sabbat der Tag des Herrn ist und eben diese Wahrheit ist dazu bestimmt in der letzten Zeit den Unterschied zwischen Gottes Volk und den Menschen zu machen, die dem Laut der Welt folgen und sich zu weltlichen Dingen eher hingezogen fühlen als zur heiligen Schrift und damit zu Gott.
Ist Sonntags in die Kirche gehen eine Sünde?
Nein! es geht darum sich von der Welt zu trennen wenn sie als Zeichen des Weltfriedens unter Satan den Sonntag für ihre Weltreligion etabliert. Der Sonntag wird Gesetz und ist für alle Religionen verbindlich. Dadurch wird das Wort Gottes vollkommen diskreditiert und Jesus Christus als Erlöser der Menschen als der einzige Weg herabgewürdigt zu einen von vielen.

Die Geschichte des ewigen Sabbats und seiner Veränderung in den Sonntag: http://www.endzeitbotschaft.de/2011/08/die-geschichte-des-ewigen-sabbats-und….

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.