• Walter Veith, Bibel, Ofenbarung, Jesus, Gott, religion, papst, antichtrist, jesuiten Gott, Bibel, Endzeit, Luzifer, Satan, nwo, neue weltordnung, Walter Veith, Bibel, Ofenbarung, Jesus, Gott, religion, papst, antichtrist, jesuiten

Megiddo 3 – Die neue Erde

Fortsetzung von Megiddo 2 – Propheten der Endzeit.

Wer die Zeitung liest oder die Nachrichten schaut, der siht die Erfüllung der biblischen Prophetie. Doch auch wenn die Neue Weltordnung instaliert wird, so verspricht uns Gott viel Hoffnung, denn ER wird eine neue Erde und einen neuen Himmel schaffen, wo Gerechtigkeit und Frieden herrscht.

Was ist dieses Zeichen oder Malzeichen des Tieres? Und was hat das zweite Tier, die religiöse Macht, damit zu tun? Das Malzeichen kommt vom ersten Tier. Aber das zweite Tier wird alle Menschen zwingen, dieses Zeichen anzunehmen. Wir können einen Hinweis hinsichtlich seines Charakters bekommen, wenn wir die Geschichte des Römischen Reiches und seine Wiederauferstehungen näher untersuchen. Beachten Sie, was der Historiker Will Durant in seinem Buch The Age of Faith, Band 4, seines berühmten Werkes The Story of Civilization, über den Codex von Justinian schreibt:

„Dieser Codex, gleichwie der Theodosianische, machte das orthodoxe Christentum zum Gesetz. Es begann mit der Deklaration der Dreieinigkeit … Es erkannte die kirchliche Führerschaft der römischen Kirche an, und befehligte allen christlichen Gruppierungen, sich ihrer Autorität unterzuordnen…. rückfällig werdende Häretiker sollten hingerichtet werden ….und andere Dissenter sollten mit der Beschlagnahmung ihrer Güter bestraft werden, und es wurde verhängt, dass sie nicht mehr in der Lage sein sollten, zu kaufen oder zu verkaufen, zu erben oder zu vererben; sie waren von öffentlichen Ämtern ausgeschlossen, es wurde ihnen verboten, sich zu treffen, und es wurde ihnen untersagt, orthodoxe Christen für Schulden vor Gericht zu bringen“ (1950, Seite 112).

Die Wahrheit kommt ans Tageslicht…aber kannst Du sie auch vertragen?

www.youtube.com/user/InfokriegerMcM

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.